Nahkauf bald an der Sieglarer Straße

Wieder ein Lebensmittelgeschäft in Oberlar:
Nahkauf bald an der Sieglarer Straße

Drei Jahre lang stand das Ladenlokal leer, ab 2. April 2020 aber wird der Stadtteil Troisdorf-Oberlar wieder ein großes Lebensmittelgeschäft haben. Dann eröffnet „Nahkauf“ im Haus Sieglarer Straße 96. Bis dahin werden der große Raum saniert, die Lüftungsanlage erneuert, neues Mobiliar aufgestellt und eine automatische Schiebetür am Eingang installiert.

Vorfreude: v.l. Maik Heun und Konstantin Olenberger (Nahkauf), Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski und die Oberlarer Kommunalpolitiker Vize-Bürgermeisterin Angela Pollheim und Ortsvorsteher Ralf Kronenberg.
Foto: Stadt Troisdorf

„Der Standort ist überaus wichtig für Oberlar und wir haben uns seit längerem als Stadt gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung bemüht, einen neuen Discounter mit einem attraktiven Angebot zu finden. Ich freue mich, dass unsere Suche erfolgreich war und das Warten der Oberlarer auf ein neues Geschäft bald beendet sein wird“, erklärte Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski beim Gespräch mit dem neuen Geschäftsführer Konstantin Olenberger.

Er leitet das Geschäft „Nahkauf“ selbständig, mit Waren beliefert von REWE. „Der Konzern betreibt Einzelhandel von 300 bis 800 qm Größe über Franchisenehmer in bundesweit 430 Nahkauf-Geschäften“, berichtete Maik Heun von der REWE Markt GmbH. Olenberger stehen 460 qm zur Verfügung, demnächst sogar ein Kundenparkplatz neben dem Geschäft. Das halb verfallene Eckhaus wird abgerissen. Dann ist der Kauf nah.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 077/2020 vom 19. Februar 2020, 15:40 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.