Nachttischschublade im Seniorenheim aufgebrochen

POL-SU: Nachttischschublade im Seniorenheim aufgebrochen

Bereits am letzten Freitag (24.01.2020) wurde aus der abgeschlossenen Schublade eines 92-jährigen Bewohners eines Seniorenheims an der Asselbachstraße in Troisdorf ein kleiner dreistelliger Geldbetrag entwendet. Der Geschädigte war gegen 18.00 Uhr zum Abendessen gegangen und eine Stunde später in sein Zimmer im Erdgeschoß der Wohnanlage zurückgekehrt. Er stellte fest, dass die Schublade seines Nachttisches mit einem Hebelwerkzeug ausgebrochen worden war und mehrere Geldscheine aus seiner Geldbörse fehlten. Hat zur Tatzeit jemand fremde oder verdächtige Personen in dem Seniorenwohnheim bemerkt? Hinweise an die Polizei in Troisdorf unter der Telefonnummer 02241 541-3221. (Bi)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 28. Januar 2020, 10:11 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.