Nachträgliche Bescherung bei der Kita „Heidepänz

Nachträgliche Bescherung bei der Kita „Heidepänz“
Lions Club Troisdorf überreicht Spendenscheck

Lions Club Präsident Holger Hürten und Past Präsident Wolfgang Zinken überreichten zu Beginn des neuen Jahres der Kita „Heidepänz“ einen Spendenscheck in Höhe von 2.000,00 Euro. Diese Spendensumme stammt u.a. aus dem Erlös der erfolgreichen Adventskalender Aktion des Lions Clubs aus dem vergangenen Jahr.

Foto: VR-Bank Rhein-Sieg eG

Die Kita „Heidepänz“ im Troisdorfer Stadtteil Rotter See ist ein inklusives Kinder- und Familienzentrum zur Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung, die der Lions Club Troisdorf bereits seit vielen Jahren unterstützt. Verwendung findet die aktuelle Spende bei der Ausstattung eines sogenannten „Snoezelraums“. Diese speziell eingerichteten Räume dienen der therapeutischen Behandlung von Kita-Kindern mit besonderen Behinderungen, wie z.B. Aufmerksamkeitsstörungen, emotionalen oder auch psychischen Problemen.

Katrin Wollersheim und die Kinder der Kita freuten sich sehr über den großzügigen Spendenscheck, können doch damit weitere notwendige Hilfsmittel zur Therapieunterstützung angeschafft werden.

VR-Bank Rhein-Sieg eG
Pressemitteilung vom 17. Januar 2019, 14:23 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.