Museumskatalog für Musit soll vorgestellt werden

Museumskatalog für Musit soll vorgestellt werden

Für die nächste Sitzung des Kulturausschusses der Stadt Troisdorf hat die CDU Fraktion beantragt, den bisherigen Stand der Arbeiten für einen Museumskatalog für das Musit vorstellen. Im Weiteren soll über die beabsichtigten weiteren Schritte zur Umsetzung des Kataloges in schriftlicher wie digitaler Form berichtet werden.

Kulturpolitischer Sprecher Jörg Kaiser: „Nach bisherigen Aussagen des Heimat- und Geschichtsvereins Troisdorf ist dieser bereit, die Erstellung eines entsprechenden Kataloges finanziell zu unterstützen. Die notwendigen textlichen Vorarbeiten sollen soweit abgeschlossen sein. Von daher soll der Ausschuss nun über den bisherigen Stand der Arbeiten und den Ablauf der weiteren Umsetzung zeitnah informiert werden. Das Musit ist eine wesentliche Bereicherung unserer Museen in Troisdorf und ein wichtiger zeitgeschichtlicher Zeuge. Bisher fehlt aber ein vertiefender Katalog, der in die Ausstellung und die Hintergründe, sowie die Geschichte der Stadt Troisdorf tiefer einführt. Dieses Manko wollen wir nun beseitigen.“

f.d.R.
Ivo Hurnik
Pressesprecher


CDU Troisdorf

Pressemitteilung vom 11. Februar 2019, 11:21 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.