Mitgliederversammlung der TLG

Neuer Vorstand, neuer Ehrenvorsitzender
Mitgliederversammlung der TLG

Nach drei Jahren fand kürzlich wieder eine Mitgliederversammlung der Troisdorfer Leichtathletik Gemeinschaft TLG statt. Die Veranstaltung in der Aula des Gymnasiums Zum Altenforst war leider nur mäßig besucht. „Das muss wahrscheinlich nach den strengen Corona-Regelungen auch erst mal wieder Normalität werden“, so TLG-Vorsitzender Ralf Saborowski.

Wolfgang Becker

Drei Persönlichkeiten der TLG wurden geehrt. Wolfgang Becker, TLG-Urgestein, letztes Gründungsmitglied und seit 62 Jahren in Verantwortung für den Verein, engagierte sich 30 Jahre lang ununterbrochen im Vorstand. 2014 wurde er mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet. Wolfgang Becker wurde einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Neues Ehrenmitglied des Vereins wurde Irene Hornig für ihre 38-jährige Führungsarbeit in der TLG. In diese Zeit fallen unter anderem Jugendzeltlager, 20 Jahre Vorstandsarbeit in einer der fünf Abteilungen der TLG, 14 Jahre Mitgliederbetreuung im Gesamtvorstand und viele Jahre Kassenwartin im Jugendausschuss der TLG. Sie erhielt 2021 ebenfalls den Bundesverdienstorden.

Ralf Saborowski und Irene Hornig
Ralf Saborowski und Karl Theodor Bold

Der Dritte um Ehrungsbunde war Karl-Theodor Bold, eher bekannt unter dem Namen „Charly“. Er ist seit 1995 in der TLG und war ununterbrochen bis vor der Pandemie Übungsleiter. Von 1997 bis 2007 war er in der verantwortungsvollen Funktion als Kassenwart des Gesamtvereins und von 2005 bis 2019 Koordinator der Betriebssportgruppe der Firma TNT, jetzt FedEx. Auch Charly Bold wurde Ehrenmitglied im Verein. Alle drei erhielten zusätzlich eine Urkunde und einen Stadtgutschein.

In der Versammlung wurde seit 2018 erstmals wieder der Vorstand offiziell gewählt, nachdem die zuletzt geplante Wahlversammlung im März 2020 drei Tage vorher dem ersten Lockdown zum Opfer fiel. Der neu gewählte Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden Ralf Saborowski, dem stellvertretenden Vorsitzenden Sebastian Dreesbach, Geschäftsführer Jens Rosenbohm, Kassenwart Jürgen Titze und Beisitzer Paul Eschbach.

Neben den sportlichen Veranstaltungen, die von den fünf Abteilungen organisiert werden, wird sich der Gesamtverein den Themen Kommunikation, Qualifikation, Finanzwesen und Marketing widmen. „Ganz oben auf der Agenda steht die neue TLG-Vereins-App. Sie wird das Informationsmedium für die mehr als 640 Mitglieder werden und die Digitalisierung im Verein beschleunigen“, unterstreicht Vorsitzender Ralf Sabowoski.


TLG

Pressemitteilung vom 13. April 2022, 11:56 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.