Mit 50 Maßnahmen zum Klimaziel?

Mit 50 Maßnahmen zum Klimaziel?
Das reicht leider nicht.

Stiftung Klimaneutralität, Agora Energiewende und Agora Verkehrswende haben heute in einer Pressekonferenz „50 Maßnahmen für das Zwischenziel 2030“ vorgestellt. Um das Pariser Klimaabkommen und die 1,5-Grad-Grenze einzuhalten, braucht es aber viel mehr: zum Beispiel die 232 sektorübergreifenden Maßnahmen der Klimaschutzorganisation GermanZero, die Deutschland bereits zehn Jahre früher – bis 2035 – vollständig klimaneutral machen. Nur mit diesem 1,5-Grad-Gesetzespaket von GermanZero kann die Bundesrepublik die Klimaziele von Paris noch einhalten und die jüngst vom Bundesverfassungsgericht geforderte Generationengerechtigkeit gewährleisten.

GermanZero begrüßt jeden Ansatz, der dazu beiträgt, dass Deutschland zügig in Richtung Klimaneutralität steuert. So sind auch viele der heute vorgestellten Maßnahmen wichtig und gehen in die richtige Richtung: der Abbau umweltschädlicher Subventionen, die Abschaffung der EEG-Umlage, die Bereitstellung von Flächen für die Windenergie, der Umstieg auf fossilfreie Heizungsanlagen. Aber sie kommen zu spät.

Lea Nesselhauf ist maßgeblich an der Erstellung der klimapolitischen Maßnahmen von GermanZero beteiligt und hat die Vorschläge der Mitbewerber gesichtet. Ihr Resümee: „Würde Deutschland nur die von der Stiftung Klimaneutralität, Agora Energiewende und Agora Verkehrswende vorgeschlagenen Maßnahmen in dem Zeitraum umsetzen, wäre das deutsche CO2-Restbudget bereits vor 2030 aufgebraucht. Doch was machen wir danach? Von jetzt auf gleich auf Null herunterfahren? Genau diesem Vorgehen hat die deutsche Justiz vor Kurzem eine Absage erteilt und eine zukunftsgewandte Strategie für die nachkommenden Generationen gefordert. Diese bieten wir als einzige Organisation mit unserem 1,5-Grad-Gesetzespaket.“
 
///
 
GermanZero hat am 9. Juni 2021 den Maßnahmenkatalog zum 1,5-Grad-Gesetzespaket veröffentlicht. Dieser beinhaltet wissenschaftlich fundierte 232 Maßnahmen zu den fünf größten emissionstreibenden Sektoren in Deutschland: Energie, Industrie, Verkehr, Gebäude/Wärme und Landwirtschaft.
 
Zum Maßnahmenkatalog von GermanZero: www.germanzero.de/Erreichen/1-5-grad-massnahmen


GermanZero

Pressemitteilung vom 17. Juni 2021, 18:24 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.