MiniJets sind Meister

MiniJets sind Meister
Grandioser Erfolg in der Premieren-Saison

 Troisdorf, 8. Oktober 2021 – Zu Beginn dieses Jahres sah es nicht gut aus, für die U10-Mannschaft der Troisdorf Jets. Von den vielen kleinen Nachwuchsathleten, die im vergangenen Jahr erstmals im Ligabetrieb an den Start gehen sollten, war nur noch eine Handvoll übrig geblieben. Die Begeisterung für den Footballsport war bei vielen der langen Lockdown-Pause zum Opfer gefallen.

Doch Head Coach Udo Volberg ließ sich davon nicht unterkriegen und das war auch gut so. Denn schon kurz nach den ersten Lockerungen wuchs der Kader der MiniJets von Training zu Training wieder zu alter Stärke heran, so dass der lange ersehnten Ligapremiere nichts mehr im Wege stehen sollten. Und es wird noch besser: nach insgesamt fünf Turnierspieltagen stehen die MiniJets nun offiziell als NRW-Meister der Altersklasse U10 fest!

So sehen Sieger aus – die U10 der Troisdorf Jets feiert ihren Titel (Foto: Jets).

„Udos Beharrlichkeit und Optimismus haben wir es zu verdanken, dass in den nun 41 Jahren unserer Vereinsgeschichte zum ersten Mal eine U10-Mannschaft im regulären Spielbetrieb an den Start gehen konnte“, so Jets-Präsident Eric Grützenbach. „Der Meistertitel ist die verdiente Belohnung dafür.“

In ihrer Liga durften die MiniJets gegen die Cologne Crocodiles, die Schiefbahn Riders sowie die Spielgemeinschaften Düsseldorf Panther / Herne Black Barons und Essen Assindia Cardinals / Mülheim Shamrocks antreten. Gespielt wurde in Form von Turnierspieltagen, an denen jede Mannschaft jeweils zwei Spiele zu absolvieren hatte. Auf kleinen Spielfeldern, mit angepasstem und kindgerechtem Regelwerk sowie maximal fünf Footballern pro Team gab es dabei aber schon richtigen Tackle-Football zu sehen.

„Dass ich mit meinem Ameisenhaufen im Spätherbst meiner Karriere Meister geworden bin, macht mich unfassbar stolz“, freut sich Cheftrainer Volberg. „Als Spieler und Coach bin ich zwar mehrmals Pokalsieger und Vizemeister geworden, aber noch nie Meister. Die Kids, die Coaches und der Staff um unsere Teammanagerin Vanessa Kneip sind einfach großartig!“

Nach nur 176 zugelassenen Punkten stellen die MiniJets zudem noch die beste Defense der Liga, was sie nicht zuletzt ihrem neuen Defense Coordinator Marco Ruth zu verdanken haben, dessen Sohn Noah ebenfalls seit ein paar Wochen bei den MiniJets aktiv ist.

Mit berechtigtem Optimismus hatte die Trainercrew vor dem letzten Spieltag sogar schon heimlich Championship-Shirts drucken lassen, die nach dem letzten Schlusspfiff natürlich mit stolzgeschwellter Brust von Groß und Klein getragen wurden.


Troisdorf Jets
Pressemitteilung vom 08. Oktober 2021, 14:49 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.