Met de Johre

Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf

Troisdorf. Kleiner, aber dafür gemütlicher soll es in diesem Jahr bei „Met de Johre“ im Saal der Dorfschänke Kriegsdorf, besser bekannt unter „Beim Wastl“ beim Mundartchor Jecke Püngel e. V. aus Troisdorf zugehen. IN den letzten Jahren in der KÜZ, haben die Sängerinnen und Sänger nun das Domizil gewechselt und werden den Saal in Kriegsdorf am Freitag, 22. November mit vorweihnachtlicher Atmosphäre füllen. Angela Stohwasser, Chorleiterin und 1. Vorsitzende des Chores, hat dafür ein buntes weihnachtliches Programm unter dem Motto „Met de Johre“ vorbereitet, welches auch die Gelegenheit zum Mitsingen bietet und zurzeit vom Chor einstudiert wird.

Foto: Jecke Püngel

Mit dabei sind als Mitwirkende „De Schokolädcher“ Anja Ehrhardt und Silvia Smolka, Karin Katharina Köppen und wieder Reiner Besgen mit seiner ganz speziellen Moderation und seinen weihnachtlichen Erzählungen in Mundart.

Mit Chor und Solisten wird es ein ansprechender und mitunter auch lustiger Abend vor dem Advent werden.

Mundart steht im Vordergrund des Programms, welches beim Wastl seine Premiere hat. Der Chor freut sich schon auf die Gäste und das nicht nur aus Troisdorf.

Karten können ab 1. Juni bestellt werden bei Reiner Besgen unter Telefon 02683 967019 oder Reiner.Besgen@t-online.de . Einlass ist am 22. November um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Es gibt nummerierte Tische.

Im Eintrittspreis von 20 € ist für jeden Gast ein Schnitzel mit hausgemachtem Kartoffelsalat enthalten.


Chor Kölsche Püngel

Pressemitteilung vom 31. Mai 2019, 21:18 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.