Martin Schmidt ist neuer Leiter des SPZ

Sozialpsychiatrisches Zentrum
Martin Schmidt ist neuer Leiter des SPZ

Troisdorf. Psychische Krankheiten lösen bei Mitmenschen leider oft Angst, Abwehr oder Aggressionen statt Anteilnahme aus. Aufklärung und Beratung bleiben deshalb weiterhin Aufgaben des Sozialpsychiatrischen Zentrums (SPZ) der Diakonie An Sieg und Rhein, erklärt Martin Schmidt, der neue Leiter des SPZ.

 

Das Zentrum versteht Schmidt als zentrale Anlauf- und Kontaktstelle „rund um das Thema psychische Erkrankung“. So richtet es sich natürlich an Menschen mit psychischer Erkrankung, aber auch an ihre Angehörigen und andere Menschen wie beispielsweise besorgte Nachbarn. „Wir können nicht in allen Fällen helfen, aber passgenau weitervermitteln.“

 

Modernisierungsbedarf sieht der neue Fachbereichsleiter für das Gebäude. Das SPZ, das im Zentrum von Troisdorf liegt, sei in die Jahre gekommen und platze aus allen Nähten. Digitale und mobile Angebote, wegen des Corona-Lockdowns bereits erprobt, sollen in Zukunft weiterentwickelt werden. Ein digitales Kontaktcafé gehört zu den Ideen, die der neue SPZ-Leiter mitbringt.

 

Bis zu seinem Wechsel nach Troisdorf war Martin Schmidt (52) seit 2006 beim Diakonischen Werk Bonn und Region beschäftigt. Er hat dort verschiedene Einrichtungen der Jugendhilfe und Sozialpsychiatrie geleitet. Begonnen hatte er seine berufliche Laufbahn als Sozialarbeiter 1996 beim Evangelischen Kirchenkreis Bonn in der Übergangseinrichtung Elisabeth-von-Thadden-Haus. Ab 1999 war er beim Verein Eulenburg in Bonn in der ambulanten Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien mit psychischen Erkrankungen tätig.

 

Schmidt ist gebürtig aus Siegburg. Seine Frau ist als Heilpädagogin ebenfalls im Sozialbereich tätig. Tochter und Sohn sind erwachsen und selbstständig. Zur Familie zählen auch zwei Labradore, die als Therapiebegleithunde ausgebildet sind.


Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Pressemitteilung Nr. 90/2020 vom 11. September 2020, 11:15 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.