Lars Gödel

Neues Führungstrio der Feuerwehr Troisdorf:
Troisdorfer Stadtrat ernennt Lars Gödel zum Leiter der Feuerwehr

Der Rat der Stadt Troisdorf hat in seiner Sitzung am 29. November einstimmig auf Vorschlag des Kreisbrandmeisters und nach Anhörung der Feuerwehr, Lars Gödel zum Leiter der Feuerwehr, Maximilian Wieskemper und Hans-Jürgen Spies zu seinen Stellvertretern bestellt.

Die förmliche Ernennung für die Dauer von sechs Jahren erfolgt durch Bürgermeister Alexander Biber auf der Dienstbesprechung der Feuerwehr am 5. Dezember in der Troisdorfer Stadthalle.

Eine Neubestellung in der Leitung der Feuerwehr war notwendig, da der bisherige Leiter, Stefan Gandelau, als Kreisbrandmeister zum Rhein-Sieg-Kreis gewechselt hat.

Bürgermeister Alexander Biber und die neue Führung der Feuerwehr Troisdorf Hans-Jürgen Spies, Maximilian Wieskemper und Lars Gödel (v.l.n.r.)

Die Feuerwehr Troisdorf besteht aus 250 ehrenamtlichen und 90 hauptamtlichen Feuerwehrkräften. Um schnelle Hilfe leisten zu können, gibt es in den Stadtteilen 10 ehrenamtliche Löschgruppen und zwei Sondereinheiten. Sie alle stellen zusammen mit den hauptamtlichen Kräften der Feuer-und Rettungswache in Sieglar den Brandschutz sowie den Rettungsdienst für die Troisdorfer Bevölkerung sicher. Neben den aktiven Mitgliedern engagieren sich weitere 100 Kinder und Jugendliche in der Jugendfeuerwehr und sind ein wichtiger Bestandteil für die Zukunft der Feuerwehr.

Bürgermeister Alexander Biber: „Ich freue mich über die Bestellung der neuen Wehrleitung und möchte mich herzlich im Namen der Stadt für die Bereitschaft, diese Aufgabe zu übernehmen, bedanken. Alle drei machen das ehrenamtlich, neben ihren beruflichen Verpflichtungen und in ihrer Freizeit. Für unsere Stadt ist die neue Feuerwehrleitung ein Glücksfall. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen und hauptberuflichen Frauen und Männern unserer Wehr sowie mit einer starken Nachwuchsförderung im Rücken sind wir gut aufgestellt, wenn wir in Troisdorf die 112 anrufen müssen. Für das Engagement, das Können und die Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehr in Troisdorf bin ich sehr dankbar!“

Der neue Leiter der Feuerwehr, Oberbrandrat Lars Gödel (46), ist gelernter Bauingenieur und mit 18 Jahren in die Freiwillige Feuerwehr eingetreten. Nach dem Studium begann er seine Ausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst in Bonn und wurde Ende 2017 Amtseiter des Amtes für Feuerschutz- und Rettungsdienst in Troisdorf. Seit Juni 2018 ist er stellvertretender Leiter der Feuerwehr Troisdorf. Der dreifache Familienvater lebt mit seiner Frau in Bergheim.

Sein Vertreter, Brandinspektor Maximilian Wieskemper (29), arbeitet hauptberuflich als Montagemeister im Bereich Aufzugstechnik. In seiner Freizeit engagiert er sich seit 2005 ehrenamtlich für die Feuerwehr und ist bereits früh in die Jugendfeuerwehr eingetreten. Nach seinem Übertritt in den aktiven Dienst hat er zahlreiche Lehrgänge besucht und leitet seit 2018 erfolgreich die Löschgruppe Bergheim. Auch er lebt mit seiner Frau in Bergheim.

Brandrat Hans Jürgen Spies (61) –seit 1978 Mitglied der Feuerwehr Troisdorf- ist aktuell Sachgebietsleiter für den Bereich Technik und stellvertretender Amtsleiter des Amtes für Feuerschutz-und Rettungsdienst. Er wird seine neue Aufgabe in der Wehrleitung nach seinem Ausscheiden aus dem hauptamtlichen Dienst zum 1. März 2023 übernehmen. Im Laufe seines Berufslebens hat er zahlreiche Zusatzqualifikationen erlangt und im Jahr 1993 den Aufstieg in den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst absolviert. Hans Jürgen Spies ist gebürtiger Troisdorfer und lebt mit seiner Frau im Stadtteil West.


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung 520-2022 vom 30. November 2022, 13:40 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert