Land bezuschusst Troisdorfer Sportvereine mit 46.435,- Euro

Zwei neue Förderbescheide des Programms „Moderne Sportstätten 2022“
Land bezuschusst Troisdorfer Sportvereine mit 46.435,- Euro

Der FDP-Landtagsabgeordnete Jörn Freynick konnte Troisdorfer Vereinen zum Jahresbeginn gute Nachrichten übermitteln. Im Rahmen des Förderprogrammes „Moderne Sportstätten 2022“ konnten zwei weitere Landesförderungen für Troisdorfer Vereine und deren Sanierungsmaßnahmen von Sport- und Infrastrukturmaßnahmen ausgesprochen werden.

Der Tennis- und Sport-Club Troisdorf e.V. erhält für die Renovierung der Teeküche eine Förderung von 10.200,- Euro. Die Gesamtkosten der Renovierung belaufen sich auf 12.000 Euro.

Eine Förderung von 36.235,- Euro erhält der SV Bergheim e.V. für die Modernisierung seiner Tennisplätze. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 42.735,- Euro.

„Wir freuen uns, dass weitere Troisdorfer Vereine in den Genuss der Landesförderung kommen“, so der Fraktionsvorsitzende Sebastian Thalmann. „Wir hoffen, dass in der Zeit nach Corona die Menschen sich wieder in den Vereinen zusammenfinden und Sport zusammen betreiben. Dafür müssen bereits jetzt die Weichen gestellt werden, damit die Anlagen auch für viele weitere Jahre den Sportlern zur Verfügung stehen.“

„Es ist gut, dass das Land auch die Vereine bei der Modernisierung der Anlagen und der sportlichen Infrastruktur unterstützt, um so die Kommunen entlastet, die durch die Corona-Pandemie finanziell erheblich belastet werden“, ergänzt der sportpolitische Sprecher der Liberalen in Troisdorf, Hans-Joachim Pagels.


FDP-Fraktion Troisdorf
Pressemitteilung vom 10. Februar 2021, 09:34 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.