Kribbel-Krabbel-Kita-Fest in der Kita Julius-Leber-Straße

Kribbel-Krabbel-Kita-Fest in der Kita Julius-Leber-Straße:

Die städtische Kita Julius-Leber-Straße feierte unlängst ein großes Sommerfest passend zum Jahresthema „Der Natur auf der Spur“. Kita-Leiterin Sigrid Hafki berichtet:

„Nach dem musikalischen Auftakt des Festes erhielt jedes Kind ein ‚Schatzsäckchen‘ und sie machten sich auf den Weg, um verschiedene Aufgaben zu erfüllen, zum Beispiel Marienkäfer-Wettrennen, Bienen-Dosen-Fliegen oder Käfer-Sieben. Nach jeder erfüllten Aufgabe gab es dann einen kleinen Schatz. So wurde das Schatzsäckchen immer voller.

Die Kinder der Kita Julius-Leber-Straße mit Kita-Leiterin Sigrid Hafki (hinten Mitte) und den Erzieherinnen.
Foto: Stadt Troisdorf.

Besonders interessant war es für die Kinder unsere selbst angepflanzte Wildblumenwiese zu beobachten. Dort kribbelte und krabbelte es bei herrlichem Sonnenschein. Die Kinder beobachteten die Insekten und konnten diese anschließend auf ein großes Tuch malen. So entstand ein wunderschönes Kunstwerk mit unzähligen Krabbeltieren. Es kann im Eingangsbereich der Kita von allen bewundert werden.

Zum krönenden Abschluss des Festes bekamen alle noch einen ‚Kalten Schatz‘, ein Eis am Stiel. Die Kinder und das Kita-Team waren begeistert von dem wunderschönen Fest, da es uns allen sehr viel Freude bereitet hat.“


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung vom 22. Juni 2021, 10:47 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.