Kooperation

Stadtwerke und GFO-Kliniken Troisdorf führen Kooperation fort:
Badetuch & Energiesparbuch zur Geburt

(Troisdorf, 30.08.2022) Traditionell heißen die Stadtwerke zusammen mit den GFO-Kliniken alle Troisdorfer Babys herzlich willkommen – im vergangenen Jahr waren das insgesamt 2.190 neue Erdenbürger. Zur Geburt haben sie als kleinen Willkommensgruß sowohl im St. Josef Hospital in Troisdorf als auch im St. Johannes Krankenhaus in Sieglar ein kuscheliges Kapuzenbadetuch bestickt mit dem Stadtwerke-Maskottchen, dem niedlichen Drachen TroDini, erhalten und konnten sich obendrein über ihr persönliches Energiesparbuch mit einem Startguthaben von 50 Kilowattstunden Naturstrom freuen.

Am 24. August 2022 hat die kleine Lina gesund und munter im St. Josef Hospital in Troisdorf das Licht der Welt erblickt. Ihre Eltern Gertrud und Eduard Siemens freuen sich über das niedliche Kapuzenhandtuch zur Geburt, welches ihnen Helene Kränzler, Bereichsleitung Gynäkologie und Geburtshilfe, samt Energiesparbuch überreicht hat.

Hochwertiges Kapuzenbadetuch ist beliebtes Geschenk
Die Kooperation mit den GFO-Kliniken geht auf viele Jahre zurück, in denen die Stadtwerke gemeinsam mit den Krankenhäusern immer neue Ideen entwickelt haben, wie man die Neugeborenen und ihre Eltern beim Start ins Leben tatkräftig unterstützt. „Unser Geschenk soll nicht nur im Augenblick Freude bereiten, sondern die Kleinen möglichst lange begleiten und eine sinnvolle Ergänzung der klassischen Erstlings-Ausstattung sein. Der im vergangenen Jahr neu eingeführte Badeponcho ist gut angekommen und daher überreichen wir heute dem Krankenhaus weitere 2.400 Exemplare, mit denen wir gemeinsam die Neugeborenen herzlich willkommen heißen“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt.

„Die praktischen Badeponchos leisten den jungen Familien auch über die ersten Lebensmonate hinaus gute Dienste und sehen zudem toll aus“, so Philipp Heistermann, Kaufmännischer Direktor der GFO Kliniken Troisdorf. Die nun überreichten 2.400 Stück werden voraussichtlich für ein Jahr ausreichen. Bis jetzt wurden allein in diesem Jahr 1.372 Babys geboren.

Mit Energie ins Leben starten
Mit dem Energiesparbuch geben die Stadtwerke Troisdorf jungen Familien die Möglichkeit, über viele Jahre hinweg Naturstrom für den Nachwuchs anzusparen. Mit einem eingetragenen „Startguthaben“ in Höhe von 50 kWh startet der Sammelspaß und Jahr für Jahr bekommt der Besitzer zum Geburtstag einen 25 kWh-Coupon vom Energieversorger geschenkt. Zum 18. Geburtstag lassen die Stadtwerke sogar 50 kWh Ökostrom für die Zukunft springen. „Wer von klein auf Coupons sammelt und bei der ein oder anderen Sonderaktion von uns mitmacht, der kann bis zu seinem 18. Geburtstag seines Nachwuchses so viel nachhaltigen Strom sammeln, wie ein durchschnittlicher 1-Personen-Haushalt im Jahr verbraucht“, rechnet Vogt vor. Früh starten lohnt sich also. Weitere Informationen zum Energiesparbuch gibt es unter www.stadtwerke-troisdorf.de.


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 30. August 2022, 10:08 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert