Kontaktlos Geld abheben und einzahlen

Mit Karte oder Smartphone kontaktlos Geld abheben und einzahlen
Kreissparkasse Köln führt die im Handel etablierte Funktion nun auch an ihren Geldautomaten ein

Köln, den 1. Juni 2022
Beim Bezahlen im Handel tätigen Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse Köln bereits drei von vier girocard-Zahlungen kontaktlos. Auf diese veränderte Gewohnheit stellt die Sparkasse nun auch ihre Geldautomaten ein. So kann ab sofort an vielen Geldautomaten im Geschäftsgebiet kontaktlos mit der Karte oder dem Smartphone Bargeld abgehoben und eingezahlt werden. Die Variante per Smartphone ist mit der digitalen Sparkassen-Card in der App „Mobiles Bezahlen“ und der Wallet App von Apple möglich.

Thomas Hockenbrink, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln für Siegburg, Lohmar und Sankt Augustin, stellt das kontaktlose Geldabheben per Smartphone vor.

Mehr als die Hälfte ihrer Geldautomaten hat die Kreissparkasse Köln bereits mit der neuen Funktion ausgestattet, alle weiteren werden sukzessive umgerüstet. Geldautomaten, an denen kontaktlos abgehoben werden kann, sind am NFC-Leser mit dem Wellen-Logo zu erkennen. NFC („Near Field Communication“) ist ein weltweiter Kontaktlos-Standard, der es ermöglicht, an Kassenterminals oder Automaten durch bloßes Vorhalten der Karte oder des Smartphones zu zahlen.

Der Umgang am Geldautomaten funktioniert grundsätzlich genauso wie beim Stecken der Sparkassen-Card in das Kartenlesegerät. Eine kontaktlose Transaktion am Geldautomaten erfolgt in drei Schritten:

  1. Karte oder entsperrtes Smartphone an den NFC-Leser des Geldautomaten halten
  2. Wunschvorgang auswählen, zum Beispiel „Geld auszahlen“
  3. Persönliche Karten-PIN über die Tastatur am Geldautomaten eingeben

Voraussetzung für eine kontaktlose Transaktion mit dem Smartphone ist, dass die digitale Sparkassen-Card in der App „Mobiles Bezahlen“ (bei Android-Smartphones) oder in der Wallet App (bei Apple-Geräten) hinterlegt ist.


Kreissparkasse Köln

Pressemitteilung vom 01. Juni 2022, 11:57 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert