Konflikt-Management

Bahn gibt Drängen der Stadt nach:
Konflikt-Management für Baulärm

Auf Drängen der Stadt Troisdorf hat die Deutsche Bahn eine Möglichkeit für Anwohner*innen geschaffen, sich über Baulärm im Zuge des S-13-Ausbaus beschweren zu können.

Streckenplan Ausbau S13 (Copyright DB Netz AG)

Bereits im Rahmen der Offenlage der Planunterlagen zum Ausbau hatte die Stadt Einwendungen gegen das Baulärm-Gutachten der Bahn erhoben, weil diese Möglichkeit zunächst nicht vorgesehen war. Betroffen von den zum Teil auch nachts durchgeführten Arbeiten ist u. a. die Schwarze Kolonie im Ortsteil Friedrich-Wilhelms-Hütte.

Das Konflikt-Management der Bahn speziell für Arbeiten an der S 13, nicht nur für Baulärm, ist zu erreichen unter  S13@deutschebahn.com

Informationen zum Gesamtprojekt und einzelnen Bauabschnitten gibt es unter www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/s13


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 273 vom 07. Juli 2022, 12:07 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert