Klare Verhältnisse in Troisdorf

Klare Verhältnisse in Troisdorf

Nach dem guten grünen Ergebnis bei der Kommunalwahl packen wir in Troisdorf verstärkt an: Mit einem Ergebnis von 17,78% setzen wir auch zukünftig grüne Politik vor Ort in Taten um.

Wir danken ganz herzlich allen Wählerinnen und Wählern, die uns Troisdorfer Grünen ihre Stimme und damit ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir werden dieses Vertrauen in den nächsten fünf Jahren durch eine zukunftsorientierte und konstruktive Gestaltungsarbeit im Stadtrat rechtfertigen.

Für den Schutz des Klimas, für Überholen auf dem Radweg und dafür, dass unsere Kinder gut aufwachsen und alle gut miteinander leben können – unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion und in jeder Lebenslage.

Dazu Erkan Zorlu, Vorsitzender der Troisdorfer Grünen: „Wir freuen uns sehr über das positive Ergebnis bei der Kommunalwahl. Wir haben mächtig angezogen und sind in der Größe der Fraktion von vier Ratsmitglieder auf neun gesprungen. Mit einer guten Mischung aus erfahrenen Fraktionsmitgliedern und neuen Gesichtern sind wir gut aufgestellt.“

Angelika Blauen, Grüne Spitzenkandidatin für den Stadtrat, ergänzt: „Mit diesem tollen Ergebnis wollen wir unsere grüne Politik in Troisdorf weiter voranbringen. Dabei agieren wir nach dem Motto: „Heute das Morgen gestalten“. Sehr erfreulich ist auch der Anstieg der Wahlbeteiligung. Dies ist vor allem ein starkes Votum für die Demokratie in unserer Stadt.“

Bei der konstituierenden Sitzung des Stadtrates am 02. November wird die Grüne Fraktion aus folgenden Stadträtinnen und Stadträten bestehen:
Angelika Blauen, Erkan Zorlu, Natascha Benayas Delgado, Thomas Möws, Alexandra Lehmann, Thomas Huwer, Arnd Burgers, Ludger Heseding, Jan Wais.

V.i.S.d.P. Regina Hopp-Konrad


Grüne – Troisdorf

Pressemitteilung vom 14. September 2020, 17:49 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.