Kinderklinik

Lebenszeichen von Minister Laumann zur Kinderklinik

„Der Besuch des Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion NRW in der Kinderklinik Sankt Augustin scheint die NRW-Landesregierung und Gesundheitsminister Laumann ganz schön aufgeschreckt zu haben“, stellen die beiden SPD-Landtagskandidaten Oliver Schmidt und Denis Waldästl fest. „Das erste Lebenszeichen des Ministers seit 2 Jahren nehme wir mit großer Freude zur Kenntnis“, so Waldästl. „Wenn man jedoch die Einlassung des Ministers liest, muss man ernüchternd feststellen, dass außer Worten wieder keine Taten folgen“, so Schmidt. In seinem Schreiben führt Laumann gleich an mehreren Stellen aus, warum eine Entscheidung bisher nicht getroffen werden konnte – er aber gleichwohl mit der Zukunft des Standortes Sankt Augustin plant. „Herr Laumann verhält sich als Minister so, als säße er in der Opposition und hätte keine Entscheidungskompetenzen“, führen Schmidt und Waldästl aus. „Wir erwarten von einem noch im Amt befindlichen Gesundheitsminister, dass er die Anträge auf Schließung- und Teilschließung der Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin ablehnt und auch formal den Bedarf der Kinderklinik Sankt Augustin feststellt“, so die beiden Sozialdemokraten. „Das Schreiben ist eine politische Beruhigungspille, aber kein wirksames Medikament zum Erhalt der Kinderklinik“, so Waldästl abschließend.

Die beiden Politiker haben als Privatpersonen darüber hinaus bereits am 01.02.2022 eine ausdrücklich überparteiliche Online – Petition zum Erhalt der Kinderklinik unter dem Titel #KinderKliniketter gestartet. Ziel der Petition ist es, dass die Menschen in der Region mit einer gemeinsamen und lautstarken Stimme ihre Sorgen um die Schließung und zugleich ihre Forderung nach einem Erhalt der Kinderklinik vortragen können.
Die Petition finden Sie unter: https://www.openpetition.de/petition/online/kinderklinikretter-fuer-die-asklepios-kinderklinik-sankt-augustin


SPD-Rhein-Sieg
Pressemitteilung vom 02. Februar 2022, 15:50 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert