Kinder freuten sich über Sachspenden

Spiele, Bastel- und Arbeitsmaterial:
Kinder freuten sich über Sachspenden

Verschiedene Spiele, Bastelsachen, Schubkarren und mehr: Die Kinder in der städtischen Kita Schneewittchenweg freuten sich über eine Vielzahl von kunterbunten Sachspenden, die Rudolf Eich, Ortsvorsteher für Troisdorf-West, überreichte. Kita-Leiterin Nicole Buhl dankte für die großzügige Spende im Wert von rund 2.000 Euro.

Kinder der „Löwengruppe“ freuten sich zusammen mit Kita-Leiterin Nicole Buhl und Ortsvorsteher Rudolf Eich über die neuen Spiel- und Bastelsachen.

Buhl ist seit Ende 2020 Leiterin der Einrichtung mit 75 Kindern in vier Gruppen. Die Spende stammt aus Sondermitteln für die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher der 12 Stadtteile, die 2019 bereitgestellt worden waren und die noch bis Ende 2021 sukzessive in Sachspenden zugunsten der Stadtteile umgesetzt werden. Rudolf Eich unterstützte desweiteren die städtische Kita Bismarckstraße in Troisdorf-West mit Spielsachen im Wert von 1.000 Euro.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 153/2021 vom 12. April 2021, 15:39 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.