Kamellebüggel für Kitas

„Kamellebüggel“ für Kitas

Troisdorf. Gewinnsparen – die clevere Kombination aus Gewinnsparen, Spenden und Helfen – liegt im Trend. Dank der großen Nachfrage im vergangenen Jahr, konnte die VR-Bank weitere Spenden im Februar in unserer Region für gemeinnützige Zwecke verteilen.

v.l.: Bernd Beu (KAS), Jungfrau Uschi (Markus Zimmermann), Prinz Thorsten I. (Thorsten Mahler), Bauer Michael (Michael Pütz), Michael Heidl (VR-Bank)
Bild: Benedikt Braun

Im Bereich Troisdorf freute sich der Karnevalsausschuß Spich über eine Finanzspritze in Höhe von 250 Euro, die Bernd Beu, Vorstandsmitglied, stellvertretend für den KAS von Michael Heidl, Geschäftsstellenleiter VR-Bank, entgegennahm. „Mit dem Geld unterstützen wir die Aktion „Kamellebüggel“ des Spicher Dreigestirns, das Süßigkeiten während der tollen Tage an die Kleinen in Kindergärten verteilt, da ja der Karnevalsumzug leider nicht stattfindet“, so Beu.

Für den Banker war die Spendenvergabe eine Herzensangelegenheit. „Ich bin dem Brauchtum sehr verbunden und freue mich, wenn die Kleinsten auf diese Weise für den ausfallenden Karnevalszug entschädigt werden“.


VR-Bank Rhein-Sieg eG
Pressemitteilung vom 25. Februar 2022, 15:29 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert