Junge Union Troisdorf unterstützt die Aktion „Die Einkaufshelden“

Junge Union Troisdorf unterstützt die Aktion „Die Einkaufshelden“

Die Aktion „Die Einkaufshelden“ wurde von der Jungen Union Deutschland ins Leben gerufen und richtet sich an die Personen, die zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen eine Infektion nicht riskieren wollen. Über die Internetseite www.die-einkaufshelden.de ist es möglich einen Einkaufshelden zu finden, der alltägliche Besorgungen übernimmt. Als Hilfesuchender registriert man sich auf der oben genannten Internetseite. Auf Grundlage eines Matching-Verfahrens werden Menschen aus der Region miteinander verbunden und können Kontakt zueinander aufnehmen und die Besorgungen planen. Jüngere Leute, die nicht zu der sogenannten „Risikogruppe“ gehören, können sich als Einkaufsheld registrieren und helfen.

Die Junge Union Troisdorf erweitert die Aktion, in dem sie die Möglichkeit bietet auch ohne Registrierung auf der Internetseite einen Einkaufshelden zu erhalten. Unter jungeuniontroisdorf@gmx.de oder unter 0175 9532573 werden Anfragen von Hilfesuchenden entgegengenommen. Sobald der Kontakt aufgenommen wird, versucht die JU einen Kontakt zu einem Einkaufshelden herzustellen. 

Ist ein Einkaufsheld gefunden, so nimmt dieser Kontakt mit der Person auf, bespricht telefonisch die Einkäufe und klärt wo der Einkauf abgestellt werden soll. Wichtig dabei ist, dass möglichst ein Weg gefunden wird, bei dem kein direkter Kontakt mit dem Hilfesuchenden entsteht, um eine mögliche Infektion auszuschließen. 

Die Junge Union Troisdorf ruft dazu auf, aufeinander Acht zu geben und bitte darum den Anweisungen der Behörden zu folgen. „Es ist wichtig in der aktuellen Situation unseren älteren Mitmenschen zu helfen. Die Aktion ist ein super Ansatz die Infektionsgefahr zu minimieren. Wir werden alle auf die Probe gestellt und müssen zeigen, dass wir eine solche Situation gemeinsam bewältigen.“ – Niels Plugge, Vorsitzender der JU Troisdorf, zu der Aktion.

Bei Fragen steht die JU Troisdorf gerne unter den aufgeführten Kontaktdaten und über Facebook/Instagram zur Verfügung. 


Junge Union Troisdorf

Pressemitteilung vom 19. März 2020, 10:22 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.