Jahreshauptversammlung 2022

Karnevalsclub „Ne Hoofe volle Lööre“
Jahreshauptversammlung 2022
Widder zoröck zur Normalität

Nach einer weiteren Session ohne nennenswerte karnevalistische Feierlichkeiten traf sich der Hoofe volle Lööre zu seiner Jahreshauptversammlung im „Emmerich-Garten“. Was 2021 coronabedingt sehr gut angenommen wurde, konnte 2022 ja nicht schlecht sein. Und so kam es, dass sich der Hoofe am 15.Juni wieder zu einer Versammlung unter freiem Himmel traf.

Im vergangenen Jahr musste man noch einen Mitgliederschwund von zwei Personen vermelden, in diesem Jahr wurden vier Mitglieder mehr aufgenommen als austraten. Somit besteht der Hoofe volle Lööre nun aus 68 Mitgliedern, was einen historischen Höchststand darstellt. Nach den Neuaufnahmen folgte die Neuwahl des Vorstands – hierbei gab es jedoch keine Veränderung. Der alte Vorstand wurde ohne Gegenstimme wiedergewählt.

Für die neue Session wurden einige Änderungen im Kalender beschlossen. Für den Ochsenball, der ab diesem Jahr am 19.11. als All-Inclusive-Flüstersitzung abgehalten wird, ist der Vorverkauf über die vereinseigene Homepage (www.hoofe-loor.de) bereits gestartet. Zudem findet am 04.02.2023 unter dem Namen „La Boeuf – die Fete“ noch eine reine Musikveranstaltung mit kölschen Bands statt.

Der anschließende gemütliche Teil nach der offiziellen Versammlung konnte dann nach langer Zeit auch wieder für Klön und Klaav genutzt werden.


Ne Hoofe volle Lööre
Pressemitteilung vom 26. Juli 2022, 16:13 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert