Internationalen Tag des Ehrenamtes

Auf Freiwilligenbasis
Oikocredit Westdeutscher Förderkreis feiert Internationalen Tag des Ehrenamtes

 Bonn, 03. Dezember 2019. 1985 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 5. Dezember zum Internationalen Tag des Ehrenamtes. Mit diesem Tag möchte sie das Engagement der ehrenamtlich tätigen Menschen weltweit würdigen. Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit greift auf ein breites Netz an Ehrenamtlichen zurück, um ihre Vision der Genossenschaft einer gerechteren Welt umzusetzen. Allein in Deutschland engagieren sich etwa 500 Menschen ehrenamtlich über die verschiedenen Förderkreise.

Elena Dauben engagiert sich seit fünf Jahren ehrenamtlich im Westdeutschen Förderkreis. Auf der Mitgliederversammlung 2019 kam sie mit vielen Anleger*innen ins Gespräch.
Fotocredits: Ida Andrae

„Der heutige Gedenk- und Aktionstag zeigt, wie wichtig das Ehrenamt für die Arbeit der Genossenschaft ist. In unserem Förderkreis tragen rund 100 ehrenamtlich engagierte Mitglieder dazu bei, unsere Arbeit in der Region bekannter machen“, so Helmut Pojunke, Geschäftsführer des Westdeutschen Förderkreises von Oikocredit. Das Engagement der Ehrenamtlichen mache es erst möglich, an den zahlreichen Veranstaltungen, Diskussionsrunden, Vorträgen und Messen teilzunehmen und über Oikocredit zu informieren. „Daher möchten wir heute Danke sagen für die tatkräftige Unterstützung, die wir jedes Jahr erhalten“.

Eine der ehrenamtlich Engagierten ist Elena Dauben aus der Regionalgruppe Bonn. Sie engagiert sich seit fünf Jahren im Westdeutschen Förderkreis und schätzt besonders das gute Klima in der Regionalgruppe: „Engagement macht Spaß; zu sehen, dass man etwas bewegen, Prozesse anstoßen kann, motiviert mich.“ Sie ist vom Genossenschaftsprinzip und dem Ansatz, mit Menschen in Ländern des globalen Südens auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten, überzeugt. „Oikocredit vergibt Kredite und Kapitalbeteiligungen an Partnerorganisationen in Lateinamerika, Asien und Afrika. Dadurch bekommen die Menschen eine Chance, ihr Leben selbst zu gestalten.“ Genau das sei es, was sie zu ihrem Ehrenamt im Förderkreis motiviere.


Oikocredit

Pressemitteilung vom 03. Dezember 2019, 09:35 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.