Hochwertige Gebrauchtwagen gestohlen

POL-SU: Hochwertige Gebrauchtwagen gestohlen

Am Freitagabend (18.03.2022) brachen bislang unbekannte Tatverdächtige in den Bürocontainer eines Kfz-Handels an der „Belgische Allee“ in Troisdorf-Spich ein. Aus den Büroräumen wurden mehrere Pkw Schlüssel entwendet. Die Täter entwendeten anschließend mit den Originalschlüsseln vier hochwertige Land Rover (3x schwarz, 1 x weiß) im Wert eines sechsstelligen Euro-Betrages vom Gelände des Autohändlers. Von zwei weiteren Fahrzeugen auf dem Firmengelände fehlten zudem die amtlichen Kennzeichen LA-YG492 und SU-OW1614, die vermutlich an den gestohlenen Autos angebracht wurden.

Bild von einem der entwendeten Land Rover

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die entwendeten Fahrzeuge in zwei Etappen zwischen 22:15 Uhr und 23:50 Uhr von dem Firmengelände gefahren wurden. Da einer der Pkw über kaum Benzin verfügte, dürfte er nach wenigen Kilometern aufgetankt worden sein. Es ist davon auszugehen, dass die zuerst gestohlenen beiden Fahrzeuge im Umkreis von bis zu 45 Fahrminuten zunächst abgestellt wurden und die unbekannten Täter dann zurückkehrten und die zwei weiteren Fahrzeuge entwendeten.

Wem sind in der Nacht von Freitag (18.03.2022) auf Samstag (19.03.2022) ein oder mehrere Land Rover SUV auf einer Tankstelle, einem Parkplatz oder sonst in verdächtiger Weise aufgefallen? Wer kann Angaben zum Verbleib der Fahrzeuge oder Kennzeichen machen?

Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 541-3221. (Bi)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 22. März 2022, 14:53 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.