Hilfe für das Frauenhaus Troisdorf

Mut für die Zukunft
– Hilfe für das Frauenhaus Troisdorf

Troisdorf, 17. Februar 2022
Unermüdlich setzt sich das Unternehmen Reifenhäuser auch dafür ein, die Schwächsten in der Gesellschaft zu unterstützen. Das jüngste soziale Reifenhäuser-Projekt unterstützt das Troisdorfer Frauenhaus. Träger des Frauenhauses ist der Verein Frauen helfen Frauen e. V. Troisdorf, den es seit 1993 gibt.

„Das Frauenhaus ist eine sehr große Stütze für hilfsbedürftige Frauen und Kinder, die sich in schwierigen Situationen befinden. Darum unterstützen wir gerne die wertvolle Arbeit des Vereins Frauen helfen Frauen“, sagt die Projektpatin Susi Reifenhäuser.

Das Team des Troisdorfer Frauenhauses.
Foto: Reifenhäuser

Beim jährlichen Familienwochenende entscheidet die Unternehmerfamilie, welche wohltätigen Zwecke in der Region sie unterstützt. Alle können Ideen für die Empfänger einbringen. Damit übernimmt Reifenhäuser als erfolgreiches Unternehmen soziale Verantwortung für die Region und die Menschen, die hier leben.

Das Frauen- und Kinderschutzhaus bietet Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt geworden sind, eine erste Zufluchtsstätte. Hier finden die Frauen und ihre Kinder Schutz vor weiteren gewalttätigen Übergriffen ihrer (Ehe-)Männer, Väter und oder Söhne, anderen Familienmitgliedern und ihres sozialen Umfeldes. Das engagierte Frauenhaus-Team will den Kindern Schutz, Stabilität, Sicherheit und eine vertrauensfördernde Umgebung bieten und ihnen ganz viel Mut für die Zukunft machen.

Neben einem geschützten Wohnraum bietet das Team des Frauen- und Kinderschutzhauses Beratungsgespräche, Krisenintervention, Hilfe bei rechtlichen Problemen, Beratung in Erziehungsfragen und letztlich Ermutigung zu einem eigenständigen Leben.


Reifenhäuser
Pressemitteilung vom 17. Februar 2022, 17:24 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert