Heinz-Bernward Gerhardus

Nachruf auf ehemaligen Stadtdirektor:
Heinz-Bernward Gerhardus ist verstorben

Die Stadt Troisdorf trauert um ihren ehemaligen Stadtdirektor Heinz-Bernward Gerhardus, der am 10. August im Alter von 91 Jahren verstorben ist.

Stadtdirektor Heinz Bernward Gerhardus

Bürgermeister Alexander Biber würdigte den Verstorbenen für dessen herausragende Verdienste um die Stadt Troisdorf: „Heinz-Bernward Gerhardus war von 1963 bis 1969 zunächst Gemeindedirektor der Gemeinde Sieglar. Im Zuge der kommunalen Neuordnung im Jahr 1969 wurde er vom Rat der neugebildeten Stadt Troisdorf zum Stadtdirektor gewählt. Dieses Amt übte er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1993 mit viel Leidenschaft und Engagement zum Wohle unserer Stadt aus. Gerhardus wurde nicht nur als Stadtdirektor, sondern auch als Mensch über alle Parteigrenzen hinweg hochgeschätzt.

 

Als Stadtdirektor hat er zahlreiche wichtige Entscheidungen für eine urbane, zukunftsweisende Entwicklung unserer Stadt Troisdorf vorbereitet und erfolgreich umgesetzt. Darunter fiel unter anderem der Erwerb von Grundstücken rund um Haus Rott, der Neubau des Schulzentrums Sieglar, die Einrichtung einer zentralen Fußgängerzone und die Ansiedlung von zahlreichen Unternehmen im gesamten Stadtgebiet. 

 

Heinz-Bernward Gerhardus wird Teil unserer politischen Erinnerung und der Stadtgeschichte bleiben. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Die Stadt Troisdorf wird dem Verstorbenen stets ein ehrendes Andenken bewahren.“


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 328 vom 11. August 2022, 16:02 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.