Hausmeister stellt Einbruch fest

POL-SU:
Hausmeister stellt beim Aufschließen Einbruch fest

Der Hausmeister der Janosch Grundschule an der Magdalenenstraße in Troisdorf-Oberlar stellte zu Dienstbeginn am Montagmorgen (01.08.2022) gegen 08.00 Uhr fest, dass die Nebeneingangstür der Schule gewaltsam geöffnet worden war.

Im Schulgebäude waren die Türen zu den Lehrer- und Schulleitungsbüros ebenfalls mit einem unbekannten Werkzeug aufgebrochen worden. Aus dem Büro der Grundschule war ein kleiner Wandtresor brachial von der Wand gerissen und gestohlen worden. Über den Inhalt des Wertschrankes konnte der Hausmeister bei der Anzeigenaufnahme keine Angaben machen.

Wer hat im Tatzeitraum zwischen Freitag (29.07.2022), 16:00 Uhr, und Montag (01.08.2022), 08:00 Uhr, etwas Verdächtiges im Zusammenhang mit der Tat beobachtet? Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 541-3221. (Bi)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 02. August 2022, 14:17 h

Ein Kommentar

  1. Das ist mal wieder ein perfektes Beispiel dafür, wie verlässlich Hausmeister sind. Er hat den Einbruch in der Schule bemerkt und direkt gemeldet. Ich rede auch sehr gerne mit dem Hausmeister von unserer Schule.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.