Haus Oberlar

Willkommen im Haus Oberlar:
Radtour, Origami und Syrischer Alltag

Das städtische Haus Oberlar, Marienstr. 1a, ist ein Ort der Begegnung für Jung und Alt aus aller Damen und Herren Länder. Monat für Monat werden gesellige und informative Veranstaltungen angeboten. Die meisten sind kostenfrei, Infos und Anmeldungen im Haus Oberlar unter Tel. 0172/81 800 48 oder per Mail an: berger-orsag@t-online.de.


Mittwoch, 24. April 2019, von 11 bis 13 Uhr:
COPD-Selbsthilfegruppe der AWO Oberlar für alle Betroffenen und Interessierten. Treffen alle zwei Wochen mittwochs von 11 bis 13 Uhr, weitere am 8. und 22. Mai 2019.


Samstag, 27. April 2019
von 11 bis 13 Uhr:
Aquarellworkshop für Anfänger, Anmeldung per Mail an: laura.distefano@web.de.
Von 12 bis 17 Uhr:
Fahrradtour entlang der Agger nach Bonn, Start am Haus Oberlar.


Sonntag, 5. Mai 2019, von 15 bis 17 Uhr:
Syrischer Besuch im AWO-Sonntagscafé. Ein junges syrisches Ehepaar erzählt aus seinem Leben in Syrien und Deutschland.


Mittwoch, 8. Mai 2019, von 17.30 bis 19.30 Uhr:
Ein Abend für Männer – Essen und Verzällcher zum Thema sexuelle Gesundheit mit Martin Dohmstreich von der Gesundheitsagentur.


Mittwoch, 15. Mai 2019, von 18 bis 21 Uhr:
Internationaler Kochkurs – Syrische Küche. Gemeinsam werden syrische Schawarma und Baklava hergestellt. Kostenbeitrag 5 Euro.


Samstag, 18. Mai 2019, von 11 bis 13 Uhr:
Ein kreativer Ausflug nach Japan – Origami und japanische Kalligrafie für Anfänger. Anmeldung per Mail an: laura.distefano@web.de.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 180/2019 vom 18. April 2019, 10:32 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.