Geschwindigkeitskontrollen 21. KW

POL-SU: Geschwindigkeitskontrollen 21. KW. 2018 (21. – 27.05.2018)

Siegburg (ots)1. L 312, Windeck, zw. Leuscheid u. Herchen-Bahnhof Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 5,1 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 10 Unfälle.

2. K 55, Ruppichteroth, Nümbrechter Straße Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 2,9 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 8 Unfälle.

3. L 312, Much, zw. Werschberg / Weeg Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 3,8 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 11 Unfälle.

4. L 333, Windeck zw. Dattenfeld und Schladern Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 4,8 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 11 schwere Unfälle.

5. L 318, Much, im Bereich Növerhof u. Schwellenbach Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 2,7 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 8 schwere Unfälle.

6. B 8, Hennef, zw. Käsberg u. Lichtenberg Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 4,2 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 5 schwere Unfälle.

7. B 8, Troisdorf-Spich, Hauptstraße Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 4,5 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 7 schwere Unfälle.

8. L 16, Sankt Augustin-Meindorf, Bahnhofstraße Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 3,1 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 9 schwere Unfälle.

9. K 49, Lohmar, Wickuhl Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“: Auf dem 0,8 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 6 schwere Unfälle.

10. B 56, Much-Markelsbach „Sonstige Gefahrenstelle“ da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig und deutlich überschritten wird.

11. Troisdorf-Oberlar, Magdalenenstraße „Sonstige Gefahrenstelle“ da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern häufig überschritten wird. (Kü)


Pressestelle der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Meldung vom 17. Mai 2018, 11:55 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.