Freiwilligen-Agentur im Troisdorfer Rathaus

Freiwilligen-Agentur im Troisdorfer Rathaus:
Ehrenamtskarte und Einkaufsdienst

Nach einer Corona-Pause öffnet am Dienstag, 7. Juli 2020, wieder das Büro der Freiwilligen-Agentur im Troisdorfer Rathaus. Die Sprechstunden für Menschen, die ehrenamtlich tätig werden wollen, für den Senioren-Einkaufsdienst und die Ehrenamtskarten, finden dienstags von 9 bis 12 Uhr im Troisdorfer Rathaus Kölner Str. 176, Troisdorf-Mitte, Zimmer E 31 (EG rechts, barrierefrei) statt, Tel. 02241/900-521, Mail: fa-troisdorf@netcologne.de. Irmgard Engelmann und Hanne Dickmann freuen sich auf viele Interessentinnen und Interessenten.

Zahlreiche Verbände und Vereine sind bei der Freiwilligen-Agentur registriert, die ehrenamtliche Hilfe benötigen, darunter Lesepaten an Schulen, Mitarbeit in Vereinen und Altenheimen, Patengroßeltern, Paten für junge Menschen in Ausbildung, Deutschkurse oder Kinderbetreuung in der Flüchtlingshilfe bzw. Integrationsarbeit.

Ziel ist es, Bürgerinnen und Bürger aufzurufen, unter anderem als Freiwillige ältere Menschen zu begleiten und sie in ihrem beschwerlichen Alltag zu unterstützen. Bei regelmäßigem Einsatz erhält man zudem eine Ehrenamtskarte, mit der man in ganz Nordrhein-Westfalen Vergünstigungen bei Eintrittsgeldern, Veranstaltungen und mehr bekommt.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 296/2020 vom 01. Juli 2020, 10:43 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.