Förder.Ei 2022

Förder.Ei 2022: Beliebte Stadtwerke-Aktion startet am 1. August
20.000 Euro für Vereinsprojekte in der Region und neuer Nachhaltigkeitspreis

(Troisdorf, 26.07.2022) Es ist wieder so weit: Am 1. August 2022 beginnt die Bewerbungsphase für die beliebte Förder.Ei-Aktion der Stadtwerke Troisdorf, die ehrenamtliches Engagement in der Region bezuschusst. Mitmachen können eingetragene Vereine und gemeinnützige Initiativen in Troisdorf, Hennef, Neunkirchen-Seelscheid und Eitorf. Es lohnt sich: In diesem Jahr spendiert der Energieversorger insgesamt 20.000 Euro für Projekte in den Kategorien Bildung, Kultur, Soziales, Sport oder Nachhaltigkeit. Erstmalig in diesem Jahr kommt auch noch ein Nachhaltigkeitspreis dazu, der mit einem Sonderbonus von 3.000 Euro dotiert ist. Alle Bürgerinnen und Bürger, ob Stadtwerke-Kunden oder nicht, entscheiden am Ende mit, welches Projekt wie viel Geld erhält.

Förder.Ei 2022 – die beliebte Stadtwerke-Aktion startet am 1. August

Herzensprojekte gesucht – je nachhaltiger, desto besser
Interessierte Vereine und gemeinnützigen Initiativen können sich in den genannten Kommunen um Fördermittel bewerben, indem sie sich und ihr Herzensprojekt vorstellen. Zuschüsse gibt es beispielsweise für den Kauf von Trainingsgeräten oder Trikots, für Musikinstrumente, Kostüme oder Spielgeräte. Auch beim Nachhaltigkeitspreis sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob Gemüsegarten für den Kindergarten, ein Lasten-E-Bike für gemeinnützige Einrichtungen oder Trikots aus Recyclingmaterial – dies und vieles mehr unterstützen die Stadtwerke gerne.


Bewerben im August, Jubeln im September
Vereine können ihre Bewerbung inklusive Vorstellung des zu finanzierenden Wunschprojekts ab dem 01.08.2022 auf www.stadtwerke-troisdorf.de/foerderei hochladen. Die Bewerbungsphase endet, sobald alle 35 möglichen Plätze belegt sind, spätestens aber am 01. September 2022. Sind alle Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllt, schalten die Stadtwerke Troisdorf das Profil des Vereins frei. Danach heißt es: Daumen drücken und im Verein sowie Verwandten- und Bekanntenkreis fleißig die Werbetrommel rühren.

Die Ausgabe der begehrten Förder.Eier startet am 4. September 2022 auf dem Vereinsfest „Troisdorf Verein(t)“ in der Troisdorfer City. Diese können am Trinkwasser-Mobil der Stadtwerke Troisdorf abgeholt werden, solange der Vorrat reicht. Weitere digitale Förder.Eier können dann vom 5. bis zum 18. September 2022 auf www.stadtwerke-troisdorf.de/foerderei oder in der Tro4me App gesammelt und auch gleich eingelöst werden. Darüber hinaus wird es noch spannende Sonderaktionen mit Extra-Gewinnchancen geben. Mehr darüber verraten die Stadtwerke Troisdorf beizeiten über ihre Social-Media-Kanäle.


Mitmachen lohnt sich
Pro Person und pro Tag darf ein digitales Förder.Ei gesammelt und der Gewinn im Wert von 1,5,10, und 50 Euro nach Belieben an die teilnehmenden Vereinsprojekte verteilt werden. Jedes Projekt kann dabei maximal 1.500 Euro erhalten. In der Kategorie Nachhaltigkeit gibt es dank Sonderbonus insgesamt 3.000 Euro extra zu gewinnen. Der 1. Platz ist mit 1.500 Euro dotiert, der zweite mit 1.000 Euro. Der 3. Gewinner kann sich noch über 500 Euro für seinen Verein freuen. Wer den Sonderbonus erhält, entscheiden vom 20. bis 27. September 2022 ebenfalls die Bürger per Voting auf der Förder.Ei-Plattform. Ende September ist es dann so weit und die Stadtwerke übergeben den Vereinen jeweils ihre gesammelten Spenden.  


Stadtwerke Troisdorf fördern ehrenamtliches Engagement
„Wir gehen mit der Förder.Ei mittlerweile schon in die sechste Runde und freuen uns, dass so viele mitmachen. Denn für uns ist es eine Herzensangelegenheit, ehrenamtliches Engagement in Troisdorf und Umgebung wertzuschätzen“, betont Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt. „Als regional verankertes Unternehmen übernehmen wir gerne Verantwortung für das gesellschaftliche Leben vor Ort. Wir sind wie immer sehr gespannt auf die eingereichten Herzensprojekte und freuen uns insbesondere auch auf tolle Ideen zu unserem eigenen Herzensthema – der Nachhaltigkeit.“

Zu den in 2021 finanziell unterstützten Projekten gehörten neben vielen anderen eine Heizung für die Umkleiden des Troisdorfer Kanu-Klub Pirat e. V. Bergheim/Sieg, eine Wasser-Matsch-Anlage für die Kita Schatzkiste aus Spich, ein ökologisches Gründach für das Vereinsheim des Hennefer Tennisclub Grün-Weiß e. V. Viele andere Vereine freuten sich ebenfalls über willkommene Zuschüsse.


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 27. Juli 2022, 08:04 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert