Fischerprüfung

Neunaugen, Krebse, Angel bauen
– jetzt anmelden für die Fischerprüfung!

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Interessierte können sich ab sofort bis spätestens 5. Oktober 2022 zur Fischerprüfung anmelden! 

Die Anträge auf Zulassung zur Fischerprüfung können bei den Leiterinnen und Leitern der Vorbereitungskurse oder direkt bei der Unteren Fischereibehörde des Rhein-Sieg-Kreises, per E-Mail jagd-fischerei@rhein-sieg-kreis.de oder postalisch an Rhein-Sieg-Kreis,- Der Landrat -, Untere Fischereibehörde, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, eingereicht werden. Personen unter 13 Jahren und Menschen, die unter Betreuung stehen, können nicht zur Prüfung zugelassen werden. Die Verwaltungsgebühr zur Fischerprüfung beträgt 50 Euro. 

Die Prüfungen finden in der Zeit vom 2. November bis zum 11. November 2022 an mehreren Terminen im Kreisfeuerwehrhaus, Neuenhof 1 c, Siegburg, statt. Jeweiliger Prüfungsbeginn ist voraussichtlich um 9:00 Uhr beziehungsweise um 13:00 Uhr.       

Die Prüfung ist in einen theoretischen Teil mit schriftlichen Fragen und einen praktischen Part unterteilt. Im praktischen Teil geht es unter anderem um den waidgerechten Zusammenbau eines Angelgeräts. Auch sind anhand von Bildtafeln entsprechende Artenkenntnisse der hier vorkommenden Fische, Neunaugen und Krebse nachzuweisen. 

Die schriftlichen Einladungen zur Prüfung mit Angabe des genauen Prüfungstages und der Uhrzeit werden etwa zwei Wochen vor Beginn der Prüfung auf dem Postweg versandt. Die Antragsteller werden gebeten, bei der Fischereibehörde erst nachzufragen, wenn bei ihnen auch 1 Woche vor Prüfungsbeginn noch keine Einladung zur Teilnahme an der Fischerprüfung eingegangen sein sollte.

Bei bestandener Prüfung händigt die Untere Fischereibehörde ein Fischerprüfungszeugnis aus. Mit diesem können die neuen Fischerinnen und Fischer dann zu den Bürger- beziehungsweise Ordnungsämtern ihrer jeweiligen Wohnortgemeinde gehen und sich den Fischereischein ausstellen lassen.


Medieninformationen | Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung Nr. 407 vom 26. August 2022, 12:25 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert