Firma Reifenhäuser unterstützt großzügig die Jugend der TLG

Firma Reifenhäuser unterstützt großzügig die Jugend der TLG

Mit einer großzügigen Spende hat das Troisdorfer Traditionsunternehmen Reifenhäuser bereits im Frühjahr dieses Jahres die Jugend der Troisdorfer Leichtathletik Gemeinschaft (TLG) unterstützt.

Zur offiziellen Spendenübergabe erschienen Klaus und Susi Reifenhäuser im Aggerstadion. Der Vorsitzende des TLG-Gesamtvereins, Ralf Saborowski, bedankte sich im Namen des Vereins. Mehr als 80 Kinder, die sich in ihren neuen blauen Reifenhäuser T-Shirts aufgestellt hatten, bedankten sich durch kräftigen Applaus bei den Eheleuten Reifenhäuser.

Von dem Geld wurde unter anderem ein Motorik-Parcours angeschafft. Corona-bedingt konnte er bisher noch nicht effektiv eingesetzt werden. Ziel des Parcours ist, die motorischen Fähigkeiten der jüngsten Mitglieder der TLG zu erfassen, zu bewerten und zu verbessern. Hierunter fallen Fähigkeiten wie Geschicklichkeit, Gleichgewicht, Ausdauer und Koordination. Weiterhin wurden T-Shirts für alle Kindergruppen der TLG und Trikots für die U12 der TLG-Basketballer angeschafft.

Die TLG-Jugend umfasst ca. 50% der rund 700 Mitglieder des Gesamtvereins. Sie hat einen eigenen Jugendausschuss. Er ist das Sprachrohr für die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Verein. Neben den sportlichen Aktionen werden über das Jahr auch viele nicht sportliche Veranstaltungen gemeinsam durchgeführt.


TLG

Pressemitteilung vom 04. Oktober 2020, 11:16 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.