Feuerwehr-Einsatz in Trd.-Oberlar

Feuerwehr-Einsatz in Trd.-Oberlar

Einsatzablauf:
Nach dem ein Container auf dem Kundenparkplatz der Firma Freßnapf in einem Müllwagen entleert worden war, ist einem Mitarbeiter der Müllbeseitigungsfirma beim wiederfahrbarmachen des LKW´s, aus bisher ungeklärter Ursache, der linke Fuß zwischen 2 zufahrende Metallstangen im Heckbereich gekommen. Die verunfallte männliche Person wurde sofort nach Eintreffen vom Notarzt betreut. Die Feuerwehr versuchte zuerst mit Spreitzer und einem Hebekissen die beiden Metallstangen auseinanderzudrücken. Nach dem das nicht gelang, wurde eine Metallstange mit einem Motortrennjäger entfernt, sodass der linke Fuß wieder frei war. Nach weiterer Erstversorgung vor Ort, wurde der Mann vom Rettungsdienst sofort ins Krankenhaus gefahren.


Einsatzkurzinfo:
Tag:                                      Dienstag, 07.12.2021
Ort:                                       Troisdorf-Oberlar, Im Zehntfeld 68
Alarmierungszeit:                10.28 Uhr
Einsatzende:                         11.10 Uhr
Im Einsatz waren:               Hauptamtliche Wache, Löschzug Ost und Löschgruppe F.-W.-Hütte
Einsatzkräfte:                      12 Feuerwehrleute
Einsatzleiter:                        BA Dirk Zehe
Besonderheiten:                  1 verletzte männliche Person


Feuerwehr Troisdorf

Pressemitteilung Nr.
48/2021 vom 07. Dezember 2021, 14:45 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.