Feuerwehr-Einsatz in Eschmar

Feuerwehr-Einsatz in Eschmar

Einsatzablauf:
Auf der Anfahrt war im Bereich des eingezäunten Sportplatzes Eschmar bereits ein Feuerschein sichtbar. Um auf das Gelände zu kommen, wurde mit Motortrennschleifer ein Sperrklotz am Zufahrtstor abgetrennt. Hier brannte ein ca. 10m x 3m großer Holzunterstand mit Dachbahneindeckung. Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr vor. Eine angrenzende Fertiggarage wurde von außen in Mitleidenschaft gezogen, das Innere war nur leicht verraucht.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes musste das teileingestürzte Dach mit Motorkettensäge abgetrennt werden, um die darunterliegenden Glutnester abzulöschen.


Einsatzkurzinfo:

Tag:Samstag, 09.05.2020
Ort:  Troisdorf-Eschmar, Straße zur Mühle
Alarmierungszeit:03.49 Uhr
Einsatzende:05.51 Uhr
Im Einsatz waren: Hauptamtliche Wache, Löschzug Süd
Einsatzkräfte:20 Feuerwehrleute
Einsatzleiter: BOI Marcel Eichler
Personenschäden:Keine


Feuerwehr Troisdorf

Pressemitteilung Nr.
19/2020 vom 09. Mai 2020, 12:02 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.