Feuerwehr-Einsatz im Stadtteil FWH

Feuerwehr-Einsatz im Stadtteil FWH

Einsatzablauf:
Bei Eintreffen der Feuerwehr drang Rauch aus einem geöffneten Fenster einer Wohnung im 1. Stock eines 3-geschossigen Mehrfamilienhauses. Zur Brandbekämpfung ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr sofort über das Treppenhaus ins 1.OG vor. Die Eingangstür stand offen. In der Wohnung hatte ein Sofa gebrannt, welches der 55-jährige Eigentümer gelöscht hatte. Von der Feuerwehr wurde das Sofa ins Freie transportiert und endgültig abgelöscht. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurde der Mann mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gefahren. Abschließend wurde die Wohnung quergelüftet.


Einsatzkurzinfo:

Tag:Mittwoch, 05.08.2020
Ort:Troisdorf-F.-W.-Hütte, Mendener Str.
Alarmierungszeit:21.15 Uhr
Einsatzende:22.15 Uhr
Im Einsatz waren: Hauptamtliche Wache, Löschzug West und Löschgruppe Oberlar
Einsatzkräfte:26 Feuerwehrleute
Einsatzleiter:BAR Thomas Reuter
Personenschäden:1 verletzte Person


Feuerwehr Troisdorf

Pressemitteilung Nr.
24/2020 vom 05. August 2020, 22:43 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.