Feuerwehr-Einsatz im Stadtteil Eschmar

Einsatz im Stadtteil Eschmar

Einsatzablauf:
Bei Dachdeckerarbeiten an einem Flachdachbungalow, war die Unterkonstruktion in Brand geraten. Die Dachdecker hatten sofort versucht mit Feuerlöschern und einem Gartenschlauch das Feuer zu löschen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war kein offenes Feuer mehr sichtbar. Zur Brandbekämpfung ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr über die Leiter auf das Flachdach vor. Das Feuer war nach wenigen Minuten gelöscht. Um jetzt die letzten Glutnester abzulöschen wurde an der Brandstelle die Zwischendecke mit einer Säge geöffnet.

6 Personen wurden vor Ort mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Notarzt gesichtet und behandelt, wovon letztendlich 2 Personen ins Krankenhaus zur weiteren Beobachtung gefahren wurden.


Einsatzkurzinfo:

Tag:Montag, 10.08.2020
Ort:Troisdorf-Eschmar, Rembrandtstraße
Alarmierungszeit: 14.51 Uhr
Einsatzende: 15.55 Uhr
Im Einsatz waren:Hauptamtliche Wache, Löschzug Süd
Einsatzkräfte:24 Feuerwehrleute, 6 Rettungsdienst
Einsatzleiter: BR Hans-Jürgen Spies
Personenschäden: 2 verletzte Person


Feuerwehr Troisdorf

Pressemitteilung Nr.
25/2020 vom 10. August 2020, 16:34 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.