Fast 500 Meter Kabelmaterial aus Rohbau gestohlen

POL-SU: Fast 500 Meter Kabelmaterial aus Rohbau gestohlen

Zwischen dem letzten Freitag (18.06.2021) und diesem Dienstag (22.06.2021) wurden auf einer Baustelle in der Roncallistraße in Troisdorf ganze 450 Meter Strom- und Internetkabel aus den Wänden eines Rohbaus geschnitten und entwendet. Der Firma ist nun ein Schaden von rund 500 Euro entstanden.

Da die im Tatzeitraum verschlossenen Türen und Fenster allerdings keine Einbruchspuren aufwiesen, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt, wie die unbekannten Täter in den Rohbau des Hauses gelangen konnten. Die Ermittlungen hierfür dauern an.

Die Kriminalpolizei Troisdorf sucht deshalb dringend Zeugen, die Angaben zur Tat, möglichen Tatverdächtigen oder zum Verbleib des Diebesguts machen können. Telefonische Erreichbarkeit: 02241-5413221   (DW)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 24. Juni 2021, 13:15 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.