Fahrradservicestation

1. Fahrradservicestation in Troisdorf an Burg Wissem!

Nun ist es soweit: ein entscheidender Baustein zur Attraktivitätssteigerung des Radfahrens konnte umgesetzt werden – wenn auch die Bürgerinformation darüber eher spärlich ausgefallen bzw.  überhaupt nicht existent ist.

Der Zubau von Radfahrservicestationen auf Leasingbasis im Stadtgebiet wurde von DER FRAKTION im Rat der Stadt Troisdorf am 28. September 2021 beantragt. In der Novembersitzung des Mobilitäts- und Bauausschusses wurde dann einstimmig beschlossen, dass die erste Radfahrservicestation an der Burg Wissem zu errichten ist. Darüber hinaus wurde beschlossen, dass die Verwaltung gebeten wird, innerhalb der ersten drei Quartale 2022 die Prüfung weiterer Standorte abzuschließen. „Die Radservicestation an der Burg Wissem ist zuerst einmal ein Meilenstein für unbeschwertes Radeln in der Freizeit“ so Leo Müller; „bleibt zu hoffen, dass jetzt zeitnah weitere Standorte dazukommen, damit Radeln auch im Alltag attraktiver wird und Pannen-behebung kein Teufelswerk mehr bleibt!“


DIE FRAKTION
Pressemitteilung vom 05. Juni 2022, 15:07 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert