Fahrgastunterstände müssen besser gesichert werden

Fahrgastunterstände müssen besser gesichert werden

Immer wieder kommt es zur Zerstörung der Scheiben an den Fahrgastunterständen insbesondere in den südlichen Stadtteilen von Troisdorf.

Immer wieder auf Kosten der Allgemeinheit – pure Zerstörungswut an Bushaltestellen.

Fahrgäste stehen in Splittern und ohne Wind- und Regenschutz da. Und außerdem müssen die neuen Scheiben von allen Bürgerinnen und Bürgern durch deren Steuern bezahlt werden. Deshalb hat die CDU- Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf jetzt die Verwaltung gebeten zu prüfen, wie man die Fahrgastunterstände besser vor diesem Vandalismus schützen kann. Dies kann entweder durch bessere Materialien oder aber ggfs. auch durch eine Kameraüberwachung erfolgen. Vorschläge dazu erwartet die CDU in der nächsten Sitzung des Mobilitäts- und Bauausschusses.


CDU Troisdorf

Pressemitteilung vom 08. Februar 2021, 11:21 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.