Existenzgründer-Planspiel

Bewerbungsendspurt beim größten Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche
Schülerteams können sich noch bis zum 24. Februar 2022 anmelden

Köln, den 27. Januar 2022
Der Countdown läuft: Noch bis zum 24. Februar 2022 können sich Jugendliche ab Klasse 9 zum „Deutschen Gründerpreis für Schüler:innen“ anmelden. Unter www.ksk-koeln.de/dgps finden sich alle Informationen zu Deutschlands größtem Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche. Es wird bereits zum 23. Mal von der Kreissparkasse Köln gemeinsam mit weiteren Sparkassen, dem ZDF, dem „stern“ und Porsche veranstaltet.

Bei dem Wettbewerb gründen Schülerteams ein fiktives Unternehmen, erstellen ein Geschäftskonzept und sammeln praxisnah Erfahrungen über berufliche Selbstständigkeit. Um teilnehmen zu können, benötigt es nichts weiter als einen Internetanschluss. Bis Mai gilt es, insgesamt neun Aufgaben zu lösen. Dies geschieht auf einer digitalen Spieleplattform, die für alle Teilnehmenden jeweils auch ein eigenes Postfach bereitstellt. Auf diese Weise kann der Wettbewerb online von zu Hause absolviert werden – und baut somit auch eine Brücke zur digitalen Schule.

Die zehn besten Teams deutschlandweit werden im Juni bei der Bundessiegerehrung in Hamburg ausgezeichnet – in den beiden Vorjahren fand diese pandemiebedingt virtuell statt. Als Preise winken zum Beispiel Tickets zu dem Hackathon „DGPS Experience“, einer Ideenschmiede mit existierenden Start-ups. Darüber hinaus prämiert die Kreissparkasse Köln die besten Teams aus der Region mit Preisgeldern von insgesamt 1.550 Euro.

Teilnehmen können Gruppen von drei bis sechs Schülerinnen oder Schülern. Wichtigen Input für den Wettbewerb erhalten die Teilnehmenden aus den „DGPS Sessions“. Das sind kurze Videoclips mit Tipps und Inspirationen rund um Gründung. Unterstützt werden die Jugendlichen zudem von ihren Lehrkräften, Unternehmenspatinnen und -paten aus der regionalen Wirtschaft und der Kreissparkasse Köln. Ansprechpartnerin bei der Kreissparkasse Köln ist Sabrina Cremer, Tel. 0221 227-2351.


Kreissparkasse Köln

Pressemitteilung vom 27. Januar 2022, 08:48 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.