Vorlesestunde: Geschichte vom kleinen Siebenschläfer

Datum/Zeit
Date(s) - 18. September 2020
16:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Troisdorf

Kategorien


Vorlesestunden in der Stadtbibliothek:
Clara, der Mond und ein Siebenschläfer

Die Kinderveranstaltungen „Hör zu – Mach mit“, „Vorlesen und Malen“ und die „Papa-Zeit“ starten im September wieder in der Troisdorfer Stadtbibliothek.

Am Freitag, 18. September 2020,
um 16 Uhr
in der Bibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte,

hören Kinder die „Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war“. Denn nichts kann ihn aufheitern. Nicht das Puppenspiel der Haselmaus, nicht die Witze des Eichhörnchens und schon gar nicht die saure Zitrone, die der Igel bringt, weil sauer lustig macht. Aber seine Freunde geben nicht auf.

Am Samstag, 19. September 2020,
um 11 Uhr
in der Bibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte,

 findet die beliebte einstündige „Papa-Zeit“ statt, zu der auch Opas mit ihren Enkeln eingeladen sind. In der Geschichte geht es um Clara, die nicht umziehen will. Sie will in ihrem alten Kinderzimmer bleiben, wo der Mond nachts freundlich zum Fenster hereinschaut. Aber dann sind plötzlich alle Kisten gepackt, und Clara muss auf Wiedersehen sagen. Nach der Geschichte wird gebastelt.

Beide Veranstaltungen eignen sich für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren und finden unter Corona-Bedingungen mit Abstand statt. Der Eintritt ist jeweils frei, aber um Anmeldung wird ab sofort gebeten, vor Ort in der Stadtbibliothek oder unter Tel. 02241/900-758. Weitere Veranstaltungen und Infos auf www.stadtbibliothek-troisdorf.de.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 371/2020 vom 02. September 2020, 08:33 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.