Vorlesen in der Stadtbibliothek: Bär im Hochhaus

Datum/Zeit
Date(s) - 14. Februar 2020
16:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Troisdorf

Kategorien


Vorlesen und Papa-Zeit in der Stadtbibliothek:
Bär im Hochhaus und Pippi mit Spunk

Die Vorlesestunde mit anschließendem Malen und tags darauf die beliebte einstündige Papa-Zeit mit Basteln, zu der auch Opas mit ihren Enkeln eingeladen sind, finden wieder in der Innenstadt-Bibliothek statt. Beide Veranstaltungen eignen sich für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren. Der Eintritt ist jeweils frei, aber um Anmeldung ab sofort wird gebeten vor Ort in der Stadtbibliothek oder unter Tel. 02241/900-758.

Am Freitag, 14. Februar 2020,
um 16 Uhr
in der Bibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte,

sieht ein kleiner Junge einen Bären und das im 11. Stock! Er hat ihn genau gesehen. Mit „Mama, da steht ein Bär vor der Tür“ liest ein Mitglied des Fördervereins eine Geschichte über Gräben zwischen fantasievoller Kinderlogik und skeptischer Erwachsenenlogik, an der die Kinder oft verzweifeln.

In der nächsten Papa-Zeit

am Samstag, 15. Februar 2020,
um 11 Uhr
in der Stadtbibliothek Troisdorf-Mitte,

findet Pippi Langstrumpf ein neues Wort: Spunk! Aber was bedeutet das? Zusammen mit Tommy und Annika reitet sie in die Stadt, um mehr zu erfahren. Aber niemand weiß, was ein Spunk ist. Ein farbenfrohes und lustiges Bilderbuch aus dem Verlag Oetinger nach den weltbekannten Kinderbüchern von Astrid Lindgren, mit Illustrationen von Katrin Engelking. Anschließend wird zusammen gebastelt. Infos auch auf www.stadtbibliothek-troisdorf.de.

Peter Sonnet



Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 044/2020 vom 30. Januar 2020, 13:28 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.