Konzert zum Beethovenfest

Datum/Zeit
Date(s) - 12. September 2019
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Stadthalle Troisdorf

Kategorien


Konzert zum Beethovenfest in der Stadthalle:
Streicher bieten kurzweilige Klassik

Am Donnerstag, 12. September 2019,
um 20 Uhr
in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167,

bietet die Deutsche Streicherphilharmonie ein weitgespanntes musikalisches Panorama in ihrem kurzweiligen Programm: Neben Mozarts legendärer »Kleiner Nachtmusik« steht Max Bruchs posthume »Serenade«, und neben der hinreißenden »Capriol Suite« (1926) des Briten Peter Warlock nach Tänzen aus dem 16. Jahrhundert ertönt aus Beethovens letztem Streichquartett der langsame Variationensatz, in einer Skizze als »Süßer Ruhegesang oder Friedensgesang« bezeichnet. Schließlich Schostakowitsch: die populäre Orchesterfassung seines achten Streichquartetts – eines der persönlichsten und eindringlichsten Werke des russischen Komponisten.

Die Deutsche Streicherphilharmonie – Foto via Stadt Troisdorf

Der Eintritt kostet im Vorverkauf je nach Platzwahl 26 oder 34 Euro, ermäßigt 13,50/17 Euro zuzüglich örtlicher Gebühren. Eintrittskarten erhält man im „Kartenhaus“ in der Stadthalle, Kölner Str. 167, gegenüber dem Rathaus, geöffnet montags bis freitags von 15 bis18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr. Kartenbestellungen und Infos unter Tel. 02405/40860, Mail: info@daskartenhaus.de. Mehr Programm der Stadthalle auf www.stadthalle-troisdorf.de.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 422/2019 vom 03. September 2019, 09:49 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.