Online-Seminar: Frauen und Finanzplanung

Datum/Zeit
Date(s) - 8. März 2021
19:30 - 21:00

Kategorien


Frauen und Finanzplanung:
Vielleicht lästig, auf jeden Fall wichtig

Siegburg. In einer Zeit, in der viele Menschen ihren Konsum überdenken, in der manche finanzielle Ressource enger wird, ist es vor allem für Frauen wichtig, ihre finanzielle Zukunft nachhaltig zu planen. Genau darum geht es am 8. März, dem „Internationalen Tag der Frauen“, an dem weltweit auf Frauenrechte und Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam gemacht wird. Obwohl er schon seit mehr als hundert Jahren gefeiert wird, ist es immer noch wichtig, aufmerksam bestehende Diskriminierungen und Ungleichheiten wahrzunehmen und sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern einzusetzen.

In diesem Jahr wird die Evangelische Erwachsenenbildung An Sieg und Rhein gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Siegburg sowie mit der VHS Rhein-Sieg auf die finanzielle Situation von Frauen aufmerksam machen. Sie werden Frauen ermutigen – auch wenn es zunächst lästig erscheint -, eine nachhaltige langfristige eigene Strategie zu wählen, um sich finanziell abzusichern. Denn viele Frauen leben riskant: Teilzeit, geringfügige Beschäftigung oder der Verzicht auf Erwerbstätigkeit wegen Pflege- oder Erziehungsarbeit sind schnell finanzielle Sackgassen, die in Altersarmut führen können. Und auch wenn Erwerbsarbeit nicht alles sein muss, ist die eigene Vorsorge wichtig.

Die Soziologin Dr. Birgit Happel führt im Webinar „Finanzielle Unabhängigkeit planen – langfristig und nachhaltig“ am 8. März ab 19.30 Uhr in das Thema ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nötig ist eine Anmeldung bis zum 7. März, 13 Uhr, bei der Evangelischen Erwachsenenbildung An Sieg und Rhein, eMail eeb.ansiegundrhein@ekir.de, Telefon 02241 2521513..

Web: https://www.evangelische-erwachsenenbildung.de/finanzielle-unabhaengigkeit-planen-langfristig-und-nachhaltig/


Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Pressemitteilung Nr. 15/2021 vom 24. Februar 2021, 10:14 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.