Online-Seminar: Und plötzlich Homeoffice

Datum/Zeit
Date(s) - 2. Februar 2021
18:00 - 20:00

Kategorien


Online-Seminar:
Und plötzlich Homeoffice

Immer mehr Firmen bieten ihren Mitarbeitenden die Chance von zuhause aus zu arbeiten oder ordnen dies sogar an. Viele Beschäftigte sind begeistert von der zeitlichen Flexibilität und der Zeitersparnis, wenn der Weg zur Arbeit wegfällt. Andere vermissen soziale Kontakte. Sie würden lieber wieder öfter am Arbeitsplatz sein.

Doch welche Rahmenbedingungen sind wichtig, damit ich im Homeoffice erfolgreich und zufrieden arbeiten kann? Wie kann ich in Kontakt mit Kolleg*innen und Vorgesetzten bleiben? Welche kreativen Lösungen bieten sich an? Wie werde ich mit meinen Leistungen sichtbar? Und wie schaffe ich es, nach getaner Arbeit den Kopf frei zu bekommen, wenn sich der Job in den eigenen vier Wänden abspielt?

Rund um diesen Themenkomplex geht es in dem Online-Seminar mit Kommunikationstrainerin Antje Kamphausen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden Lösungen erarbeitet

am Dienstag, 2. Februar 2021,
von 18 bis 20 Uhr.
 

Die Teilnahme ist kostenlos. Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperation der Volkshochschule Troisdorf und Niederkassel mit den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Troisdorf.

Anmeldungen richtet man bis Mittwoch, 27. Januar 2021, an die VHS Troisdorf und Niederkassel für Kurs-Nr. 211-10482 per Mail an: walder@vhs-tdf-ndk.de, Tel. 02241/874490. Von dort wird der Link zur Teilnahme am Online-Seminar übersandt. Infos vorab gibt es in der Gleichstellungsstelle der Stadt Troisdorf bei Petra Römer-Westarp per Mail an: Roemer-WestarpP@troisdorf.de oder und bei Karin Lapke-Fernholz, Mail: LapkeK@troisdorf.de.

Petra Römer-Westarp


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 009/2021 vom 11. Januar 2021, 13:42 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.