Ersatzbepflanzung am Parkplatz Waldstraße

Ersatzbepflanzung am Parkplatz Waldstraße

Auf Anregung der sachkundigen Bürgerin Simone Duggan hat die CDU Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf beantragt, der Haupt- und Finanzausschuss möge die Verwaltung beauftragen, auf dem städtischen Grundstücksstreifen am Parkplatz Waldstraße (Nähe B8) einen geeigneten Bodendecker zu pflanzen.

Simone Duggan: „Zurzeit ist dies eine leider sehr schäbige Ecke. Die Bepflanzung soll bienenfreundlich sein und das Erscheinungsbild um den zentralen Parkraum sowie die Pflegemöglichkeit nachhaltig und dauerhaft verbessern. Die spezifischen Anforderungen des Standortes wie die eingeschränkte Wasserversorgung der Pflanzen, das aufgrund der Gebäudenähe zu verhindernde Brandpotenzial und eine gute Zugänglichkeit zum Erkennen und Freihalten von Unrat – auch durch Anwohner – sind bei der Auswahl der Bepflanzung zu berücksichtigen. Im Herbst diesen Jahres wurden seitens der Stadt, die auf der Fläche befindlichen abgestorbenen Pflanzen und der Unrat entfernt. Aktuell fehlt noch eine standortverträgliche Ersatzbepflanzung. Damit die Bepflanzung noch in diesem Jahr beauftragt werden kann, sollen die Mittel für die Bepflanzung außerplanmäßig aus den noch nicht verausgabten Mitteln des Ortsvorstehers in Spich, für den Ortsteil Spich bereitgestellt werden.“


CDU Troisdorf

Pressemitteilung vom 16. Dezember 2020, 14:14 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.