Erkan Zorlu bleibt Sprecher der GRÜNEN in Troisdorf

Erkan Zorlu bleibt Sprecher der GRÜNEN in Troisdorf
Ortsverband stellt sich mit neuem Vorstand für die Bundestagswahl im Herbst auf

Die Troisdorfer GRÜNEN haben in ihrer regulären Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag (21.05.) einen neuen Vorstand gewählt und sich damit für die Bundestagswahl im Herbst formiert. Die Mitgliederversammlung wurde Corona-bedingt als Videokonferenz durchgeführt, die Vorstandswahlen wurden am folgenden Tag durch eine schriftliche Schlussabstimmung bestätigt.

Vorstandssprecher bleibt der erste stellvertretende Troisdorfer Bürgermeister Erkan Zorlu: „Nach unserem guten Kommunalwahlergebnis haben wir in Troisdorf Verantwortung mit übernommen, hier wollen wir weiter mitgestalten. In den kommenden Monaten wollen wir unserer Partei darüber hinaus Rückenwind für die anstehenden Wahlen zum Bundestag geben.“

Die bisherige Co-Sprecherin Regina Hopp-Konrad trat aus zeitlichen Gründen nicht mehr für dieses Amt an, beteiligt sich aber im neuen Vorstand weiter als Beisitzerin.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Alexandra Lehmann als Politische Geschäftsführerin und Heinz Moll als Schatzmeister. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzenden Markus Hüsges, Timothy Krechen und Nada Catic, die insbesondere die kommenden Wahlkämpfe organisieren wird. Die Kassenprüfung übernehmen Bernd Nett und Jan Wais.


Grüne – Troisdorf

Pressemitteilung vom 24. Mai 2021, 12:06 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.