Entwarnung

Entwarnung:

Heute Morgen hat eine Fachfirma die beiden kleinen Nester der Eichenprozessionsspinner an zwei Bäumen im Park am Haus Rott restlos beseitigt.

Fotos: Stadt Troisdorf

Die Gespinste waren gestern durch einen städtischen Mitarbeiter entdeckt worden, der als Baumkontrolleur des städtischen Amts für Umwelt- und Klimaschutz die Bäume in Troisdorfer Parks usw. regelmäßig auf Insekten- oder Pilzbefall, Standfestigkeit und morsche Äste kontrolliert.


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 308a/2019 vom 27. Juni 2019, 10:00 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.