Endspurt beim STADTRADELN

Troisdorf radelt für ein gutes Klima:
Endspurt beim STADTRADELN

Bis zum 10. Oktober 2020 radelt Troisdorf für den Klimaschutz im Rahmen des diesjährigen STADTRADELNs und nimmt damit bereits zum 6. Mal an dieser internationalen Kampagne des Klima-Bündnisses teil. Motto: Radeln für ein gutes Klima!

Für Troisdorf haben sich bisher 37 Teams mit 200 Teilnehmenden angemeldet. Oft haben sich Kolleginnen und Kollegen aus Firmen als „dienstliche Teams“ oder Mitschülerinnen und Mitschüler als Schulteams zusammengetan; aber es gibt auch Zusammenschlüsse von Familien und Freunden.

Es wird spannend, wer im stadtweiten Ranking die meisten Kilometer erradelt. In zwei Wochen wurden bisher über 28.000 Kilometer eingetragen und damit vier Tonnen CO2 vermieden. Der Einsatz lohnt sich, denn die Stadt verlost unter allen Teilnehmenden 10 vollgepackte Goodiebags mit tollen Preisen rund ums Radfahren in Troisdorf.

Die lokalen Unterstützer, die Stadtwerke Troisdorf und die Firma Reifenhäusern spenden obendrein Stadtgutscheine im Wert von je 25 Euro sowie Rucksäcke und Trinkflaschen für die eifrigsten Radlerinnen und Radler. Jetzt noch anmelden für mehr Klimaschutz und Radverkehr auf www.stadtradeln.de/ troisdorf registrieren und einem Team beitreten bzw. ein neues Team gründen.

Die Anmeldung ist jederzeit bis zum Ende des Aktionszeitraums möglich. Alle seit Stadtradel-Start am 20. September 2020 gefahrenen Kilometer können nachgetragen werden, so dass jede Strecke zählt, sei sie auch noch so kurz. Infos im Rathaus bei Jana Lindemann, Tel. 02241/900-748, Mail: lindemannj@troisdorf.de. Allgemeine Infos im Netz auf www.stadtradeln.de.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 456/2020 vom 07. Oktober 2020, 09:35 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.