Elektrischer Fahrspaß

Stadtwerke Troisdorf bieten elektrischen Fahrspaß mit E-Carsharing für jedermann

(Troisdorf, 06.07.2022) Aktuell wird den Menschen mit dem 9 Euro-Ticket die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs schmackhaft gemacht und sie sollen für nachhaltige Mobilität sensibilisiert werden. Bereits vor zwei Jahren haben die Stadtwerke Troisdorf ihr ganz eigenes umweltfreundliches Mobilitätskonzept vor Ort angestoßen: Im zentral gelegenen Parkhaus am Bahnhof haben sie E-Ladesäulen installiert und eine E-Mobil-Flotte bereitgestellt, die ganz bequem rund um die Uhr genutzt werden kann. Nun wurde diese Fahrzeugflotte dahingehend umgestellt, dass noch mehr beliebte Renault ZOE mit hohem Fahrkomfort in den Pool aufgenommen wurden. Auch stromern die E-Mobile im neuen Design durch Troisdorfs Straßen.

Wer im Parkhaus am Bahnhof ein E-Auto ausleihen möchte, kann zwischen dem geräumigen Renault Kangoo und dem Renault ZOE wählen.

„Als lokaler und nachhaltig orientierter Energieversorger ist es uns ein Anliegen, Troisdorf lebenswerter zu machen und dazu gehört eben auch ein zukunftsweisendes Mobilitätskonzept. Selbstverständlich setzen wir dabei auf E-Autos, die mit Naturstrom geladen werden“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt. Das sei für die Umwelt gut, aber auch für alle Troisdorfer. Dank des lautlosen Dahingleitens der E-Autos nimmt der Lärmpegel auf Troisdorfs Straßen ab und die Stadtwerke schaffen für jedermann ein Maximum an flexibler Mobilität. Außerdem wird dank des innovativen Carsharing-Angebotes wertvoller Park- und Lebensraum gespart.


Mit Kangoo und ZOE #nachhaltigunterwegs
Wer im Parkhaus am Bahnhof ein E-Mobil ausleihen möchte, kann zwischen dem geräumigen Renault Kangoo und dem Renault ZOE wählen. Während mit dem Zoe bis zu 350 Kilometer weit gestromert werden kann, schafft der Kangoo voll geladen bis zu 215 Kilometer. Die Nutzung der E-Fahrzeuge ist kinderleicht und das Carsharing auch für unerfahrene Nutzer unkompliziert zu bewerkstelligen: Einmal die MOQO-App heruntergeladen, registriert und ein gültiges Zahlungsmittel hinterlegt, kann die Fahrt auch schon beginnen. Transparent zeigt die App Nutzern an, welches E-Fahrzeug gerade verfügbar und wie der aktuelle Ladezustand ist. Nach erfolgreicher Buchung lassen sich die E-Autos per Wischen auf dem Handy öffnen – Schlüssel werden keine benötigt. Eine anschauliche Hinweiskarte im Fahrzeug ermöglicht auch ungeübten Fahrern schnell den Umstieg auf E-Mobilität. Die Rückgabe wird durch einfaches Wischen des Schiebereglers auf der App abgewickelt. Wie einfach das alles geht, zeigen Stadtwerke-Mitarbeiter in einem kurzen Video auf www.stadtwerke-troisdorf.de/e-carsharing.


Kostengünstiges Fahrvergnügen
Ob der Tages-Ausflug in den Sommerferien, der gelegentliche Familienbesuch im Umkreis, der Großeinkauf sperriger Geräte im Baumarkt oder der Shopping-Trip ins nächstgelegene Outlet – dank der Stadtwerke E-Mobil-Flotte alles ohne eigenes Fahrzeug möglich! Und dabei ist die Abrechnung einfach und transparent: Zum einen richtet sie sich nach der Leihdauer und zum anderen nach den gefahrenen Kilometern. Ganz gleich welches Fahrzeug – der gefahrene Kilometer wird mit 0,25 € in Rechnung gestellt. Der Kangoo ist beispielsweise am Tag für 6 € pro Stunde zu haben. Wer länger unterwegs ist, profitiert vom attraktiven 24h-Preis zu 60 € beziehungsweise Wochenendtarif zu 120 €.

 
Mobilität der Zukunft nach Hause holen
Mit dem E-Carsharing möchten die Stadtwerke Troisdorf einerseits das Verkehrsaufkommen auf Troisdorfs Straßen reduzieren und andererseits Menschen zunehmend für Elektromobilität begeistern. „Wir möchten die oftmals noch vorherrschende Hemmschwelle abbauen und Troisdorfer Bürgerinnen und Bürgern zeigen, dass E-Mobile eine echte Alternative zu herkömmlichen Verbrennern sind. Um den Einstieg in die Elektromobilität Zuhause so einfach wie möglich zu machen, bieten wir in unserem Online-Shop beispielsweise unterschiedliche Heimladestationen für all jene, die auf den Geschmack gekommen sind und auf ein eigenes Fahrzeuge nicht verzichten können“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt. Unter www.swt-shop.de wird vom Ladekabel bis hin zur Wallbox für die eigenen vier Wände alles aus einer Hand geliefert und Kunden können ganz bequem Komplettpakete buchen, bei denen neben der Montage und Installation auch ein E-Ladecheck bereits im Preis inbegriffen ist. Vorbeischauen lohnt sich! 


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 06. Juli 2022, 14:21 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert